Kommt der nächste Superstar aus dem ESG? – Wir fragen nach!

Hier ist übrigens eine unplugged Version des Songs, den Xamina bei DSDS gesungen hat:

Xamina Joergensen, 16 Jahre jung und Schülerin des ESGs, nahm an den Castings der diesjährigen Staffel DSDS teil – mit Erfolg. Nun ist sie vorerst wieder in die Schule zurückgekehrt und wir Blogger haben die Chance zum Interview ergriffen, um mal nachzuhaken…

Wann ist nächste Ausstrahlung in der du dabei bist?

Weiß ich noch nicht genau. Wahrscheinlich Anfang März.

Was hat dich zum Singen bewegt?

Ich habe einfach schon von klein auf gesungen und wollte seitdem schon immer mal bei einer Talentshow mitmachen. Als ich in der Schweiz gelebt habe, habe ich immer DSDS geschaut und dann dachte ich mir, dass ich das dort mal versuchen könnte. Auch einfach so, singe ich in allen möglichen Situationen z.B. wenn es mir schlecht geht, weil ich so meine Emotionen rauslassen kann.

Seit wann singst du?

Seitdem ich drei bin, meint meine Mutter, also seitdem ich sprechen konnte.

Könnt ihr alle in der Familie so gut singen?

Nein, eigentlich überhaupt nicht. Keiner aus meiner Familie kann singen.

Wann hast du gemerkt, dass du ein Talent für das Singen hast? Hast du das auch von Leuten gesagt bekommen?

Oft wurde mir gesagt, dass ich singen konnte und dann dachte ich immer, dass sie das einfach nur so sagten. Doch später in der Schule, wollten mich meine Lehrer öfters singen hören. Ich hatte mehrere Auftritte, wodurch ich auch meinen Spaß am Singen bemerkte und überzeugt war, dass ich das auch in der Zukunft weitermachen kann.

Was sind deine Lieblingslieder?

Einmal Feeling Good von Nina Simone und Read all about it von Emeli Sandè.

Wie fühlt man sich, wenn man weiß, dass. die ganze Schule einen an einem Samstagabend im Fernsehen sehen kann?

Das war sehr viel Druck für mich, da ich wusste, dass Lehrer das gucken werden, Schüler und Schülerinnen und dann stand ich auch noch in der Zeitung. Es war aber auch sehr viel Druck, weil ich nicht wusste was genau ausgestrahlt wird. Am Ende war es dann aber ok. Zugegeben war ich sogar ein wenig enttäuscht das sie manche Dinge nicht ausgestrahlt haben.

Wird denn viel Gescriptet oder ist das real?

Die Leute vom Fernsehen geben zwar Vorschläge, was man sagen könnte, aber am Ende ist es trotzdem meine Entscheidung was ich sage.

Wo und mit wem hast du DSDS letzten Samstag geschaut gehabt?

Ich habe das mit meiner Schwester angeguckt, die dafür sogar aus Frankfurt gekommen ist, mit Papa, mit meinen zwei Brüdern und meinem Freund.

Wie bist du überhaupt auf DSDS gekommen?

Also wie gesagt habe ich das seit ich sieben oder Jahre alt war geguckt und wollte auch immer mitmachen. Als wir dann nach Deutschland umgezogen sind habe ich mitbekommen, dass die Castings gerade laufen und dann habe ich mich beworben und bin reingekommen.

Wie viel von DSDS ist fake und was ist real?

Es ist nun einmal eine Fernsehshow, das heißt es gibt immer etwas was fake ist, aber sie suchen sich ja auch bewusst Leute aus die Show machen damit es spannend und lustig wird, aber was das Singen und das Sagen angeht ist alles real.

Muss man wirklich so viele harte vertragliche Klauseln unterschreiben, wenn man da mitmachen möchte?

Ja, aber ich glaube, dass muss man überall machen. Da standen Dinge drin wie Sachen, die ich nicht sagen darf, Sachen, die ich nicht machen darf.

Wie nah kommt man den Juroren?

Man kommt ihnen dort schon sehr nahe. Um ehrlich zu sein ist man dort schon wie so eine kleine Familie.

Wie ist Dieter Bohlen so in echt?

Ich finde ihn persönlich ja sehr nett. Manche sagen Dieter Bohlen ist böse und dies und das, aber ich glaube, wenn er etwas in dir sieht, dann zeigt er dir das auch.

Hattest du Angst, dass du auf die Schippe genommen wirst und dich dann vor Dieter Bohlen lächerlich machst?

Jaa. Ich habe erwartet, dass irgendwelche Sprüche kommen, aber als es so weit war ist überhaupt nichts gekommen. Dann war ich sehr erleichtert, weil ich dachte, dass ein oder zwei Sprüche kommen.

Wir wissen, dass du weitergekommen bist. Darfst du verraten, welches Lied du im Recall singen wirst?

Nein, das darf ich leider nicht verraten. Bloß einen Tipp kann ich sagen. Wenn ihr das Casting geschaut habt, dann habt ihr vielleicht mitbekommen, dass Dieter Bohlen mir Vorschläge gemacht hat. Vielleicht habe ich ja etwas davon angenommen.

Wie waren die Reaktionen am Montag in der Schule nachdem alle deinen Auftritt gesehen haben?

Viele haben mir gesagt, dass ich das gut gemacht habe und auch angeschrieben. Ein paar haben auch Superstar herumgeschrien. Es war schon ganz cool.

Würdest du in einer Schulband vom ESG mitsingen?

Ja, wieso nicht? Es ist egal, wo oder wie. Wenn ich singen kann, dann geht es mir gut.

Hast du schon eigene Songs geschrieben?

Ja, habe ich auch. Ich habe sie sogar auch aufgenommen. Ich habe sie aber noch nicht veröffentlicht.

Kannst du sagen wieso das Gerücht herumgegangen ist, dass du nicht weitergekommen bist?

Ich weiß es nicht. Vielleicht hat jemand etwas missverstanden, aber wie gesagt, ich weiß es nicht. Ihr habt aber ja selber gesehen, dass ich weitergekommen bin.

Was ist dein größter Traum?

In der Musik erfolgreich zu sein. Ich muss aber auch logisch denken, also, dass ich Abitur machen sollte, weil nicht jeder so einen Traum verwirklichen kann. Kämpfen tu ich aber auf jeden Fall dafür.

Abgesehen von den Live-Shows, sind weitere Folgen schon aufgenommen oder werden sie noch?

Die wurden schon gedreht, werden aber erst nach den ganzen Castings ausgestrahlt.

Weißt du also schon, wie die Staffel endet?

Also, ich weiß noch nicht wer am Ende gewinnt, aber ich weiß bis zu den Liveshows wer weiter ist und wer nicht.

Wieso eigentlich ausgerechnet DSDS und nicht The Voice oder so etwas ähnliches? War es Zufall, dass du dort hingegangen bist oder ganz bewusst ausgesucht?

Ja, es war eigentlich schon ein Zufall. Es ist aber auch so, ich habe innerhalb von zwei Tagen alle Castings von The Voice etc. angesehen. Ich weiß nicht mehr, ob ich mich auch für The Voice angemeldet habe, weil es schon so lange her ist. Bei den Vorcastings von The Voice bin ich auf jeden Fall auch mit dabei gewesen.