Was bedeutet Europa für dich? – Kunst auf dem Dreiecksplatz


Unter diesem Motto malten auch vier Schülerinnen des ESG Ihre Beiträge auf dem Dreiecksplatz.
Dana Beckebans , Q1, thematisiert den Brexit mit einem trauernden Gesicht und verzerrtem Kopfschütteln.
Tolle Farbigkeit. Klare Aussage. Subtil gemaltes Gesicht.
Marlene Lutze, Klasse 7d, hat das Miteinander der Kulturen im Blick und malt sorgfältig abstrahierte Logo- Figuren verschiedener Ethnien.
Erza Baftiri und Josefine (Josi) Wrobel , Klasse 6d,  sind für Ihre Disziplin und ihren Fleiß ebenfalls zu loben. Sie waren die beiden jüngsten Teilnehmerinnen und zeigen in deutlich kontrastierend gemalten Motiven ebenfalls ein klares Bekenntnis zu Weltoffenheit und Frieden.
Alle Beiträge, auch die außerhalb des Wettbewerbs entstandenen Europa- Fahnen aus unseren beiden 5. Klassen, werden auf der Website der Schule für Musik und Kunst gezeigt.
Trostpreise soll es bei Abholung für alle Teilnehmer des Wettbewerbs geben.
Die Gewinner erhielten 500.-, 300.- und 200.- Euro für den 1., 2. und 3. Preis.
Leider wählte die Jury, trotz toller Qualität der ESG Bilder, keines der eingereichten ESG- Werke.
Trotzdem hat es Spaß gemacht und die Schülerinnen konnten interessante Kontakte für weitere Ausstellungen knüpfen.
Dana und Marlene sollten wir bei einer ESG- Talente- Ausstellung im nächsten Jahr wiedersehen.
Für den Blog: Karin Davids

https://www.musik-kunstschule.de/wettbewerb-der-bildenden-kunst-2019

Guten Morgen, gute Woche …

Na, habt ihr auch so geschwitzt am Wochenende – entweder aufgrund der Temperaturen oder der heißen Rhythmen auf dem Jubiläums-Konzert der Big-Band?

Heute startet die Woche ja etwas „unterkühlter“ – und das liegt an:

Montag, 01.07.: Die Projekttage der Klasse 8 beginnen (bis Mittwoch)

Aufgepasst: Auf dem Blog erscheint heute ein Special von unseren Fünftklässlern für die neuen Fünftklässler, die morgen ihren ersten Tag am ESG verbringen! Danke an dieser Stelle für die tollen Artikel und Einsendungen!

Dienstag, 02.07.: ANDACHT!

Begegnungsnachmittag der neuen Fünftklässler (16h, Aula)

„Jeder ist ein Star!“ Aufführung (17.30h, Aula)

Mittwoch, 03.07.: nichts gefunden im offiziellen Plan

Donnerstag, 04.07.: Dramaaufführung, 19.30h, Stadttheater

Freitag, 05.07.: Dramaaufführung , 19.30h, Stadttheater

Abiturentlassfeier, 15h, MLK

Die Mensa bietet Folgendes: https://www.cultina.de/wp-content/uploads/ESG-KW-27-W-8.pdf

Informationen zur Wahl des Jugendparlaments

Herr Ostermeier informiert euch über die anstehende Wahl des Jugendparlaments:

Vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass an den Schulen momentan das Jugendparlament gewählt wird. Auch an unserer Schule gibt es 4 KandidatInnen, die zur Wahl stehen – here they are:

Bis nächste Woche Donnerstag, den 04.07., werden die Wahlen in den Klassen und Kursen durchgeführt.  

Die Wahl ist selbstverständlich anonym, frei und gleich (Es wählen alle SchülerInnen von der 7. Klasse bis Q1)

Wer nicht wählen möchte, lässt den Zettel einfach leer.

Wir freuen uns über eine hohe Wahlbeteiligung!

Der Sommerleseclub präsentiert sich in neuem Gewand

 Hiermit informiert euch Frau Peter über den neu gestalteten Sommerleseclub 2019:

Der Sommerleseclub beginnt bald wieder und diesmal im neuen Gewand

Ab Montag, 24. Juni 2019 könnt Ihr Euch anmelden – entweder in der Mediothek oder der Stadtbibliothek. 

Was ist neu und wie funktioniert der SLC? 

Teamarbeit: Ihr könnt weiterhin alleine teilnehmen. Oder Ihr bildet ein Team von 2 – 5 Personen und schnappt Euch dafür Freunde, Geschwister, Eltern oder Verwandte. Das Alter ist egal! 

Stempelsammeln: Nicht nur für Bücher, sondern auch für Hörbücher und den Besuch einer Veranstaltung gibt es einen Stempel. Auch eBooks und Sachbücher sind erlaubt. Abgefragt wird nicht mehr, füllt einfach die Bewertungsseiten im Logbuch aus und holt Euch die Stempel ab!

Für eine Urkunde sammelt Ihr mindestens 3 Stempel in Eurem Logbuch. Ihr seid ein Team und habt mehr als 3 Mitglieder? Dann aufgepasst: Pro Team-Mitglied muss mindestens ein Stempel gesammelt werden. Wichtig: Besuchte Veranstaltungen werden ins Logbuch eingetragen, abgestempelt wird aber nur eine Veranstaltung pro Logbuch! 

Logbuch: Das Logbuch gibt es nicht nur in Papierform, sondern auch online! Gestaltet euer Logbuch und werdet kreativ! Es bietet genug Platz für eure Buchbewertungen, Teamfotos und kleine Kunstwerke. 

Im Online-Logbuchkönnt Ihr ebenfalls Bücher und Hörbücher bewerten und so genannte Hashtags (Schlagwörter durch ein # gekennzeichnet) vergeben. In der #Wall und auch im virtuellen Bücherregal seht Ihr dann mit einem Klick, was Ihr oder die anderen Teammitglieder gelesen oder gehört habt. Zusätzlich könnt Ihr im Online-Logbuch alleine oder zusammen im Team eine Geschichte schreiben. 

Abschlussparty: Für die erfolgreiche SLC-Teilnahme bekommt Ihr am 23. September 2019 auf der Abschlussparty in der Welle das SLC-Zertifikat und ein kleines Geschenk. Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch! 

Weitere Infos, unter anderem zu den Veranstaltungen und zum Online-Logbuch, findet Ihr auf https://www.sommerleseclub.de/

Ich lade euch herzlich ein, den neuen Sommerleseclub unbedingt auszuprobieren!

Viele Grüße. 

Josephine Peter, Bibliothekarin

Mal ganz der Reihe nach …

Die letzten Wochen stehen vor der Tür. Das ist ja traditionell an der Schule auch die Zeit, an der viele Sachen präsentiert werden, die ihr während des Schuljahres erarbeitet habt. Wir freuen uns total darauf – und damit ihr alle nicht den Überblick verliert und nichts verpasst, haben wir hier nochmal wichtige öffentliche Vorstellungstermine zusammengefasst:

29.06.2019

02.07.2019

04. und 05.07.2019

05.07.2019

12.07.2019

Jetzt kommen die lustigen Tage – Klassenfest der 5c

So zum Ende des Schuljahres gibt es an Schule ja „nur noch Wander- oder Projekttage, Ausflüge, es werden Filme geschaut, es wird Eis gegessen und gefrühstückt und im Großen und Ganzen läuft eh nichts mehr“. So oder so ähnliche Äußerungen habt ihr sicher alle schon mal vernommen. Irgendwie ist es ja auch so. Was an solchen Stimmen stört, ist, dass das so negativ wahrgenommen wird. Sind es nicht gerade solche Aktionen, die ein Schulleben auch ausmachen, an die man sich hinterher erinnert? Es sind eben nicht „nur“ Wandertage und man kann auch nicht behaupten, dass da „nichts laufe“. Die Zeit tickt in den letzten Wochen etwas anders und die Inhalte unterscheiden sich – so what?! Als hätten diese Dinge keinen „Lerneffekt“. Die 5c zum Beispiel hatte ein tolles Klassenfest im Wapelbad, von dem Melina euch berichtet:


Die 5c (Klassenlehrer Herr Rachner) hatte am 16.06 ein Klassenfest im Wapelbad. Dort konnte man Volleyball, Fußball und Wikingerschach spielen, aber auch klettern und schwimmen. Zu essen gab es alles, was das Herz begehrt. Allen hat es Spaß gemacht. Obwohl das Fest um 19 Uhr endete, blieben ein paar Kinder auch bis 20.30h.

Was treibt ihr so in den letzten Wochen? Schreibt uns doch einen Beitrag an rap@esg-guetersloh.de