25 Jahre „Weihnachten im Schuhkarton“ – Wir wollen einen Päckchen – Berg wachsen sehen

Die Weihnachtsware lauert ja schon seit geraumer Zeit in den Auslagen der Supermärkte, jetzt reihen sich auch die ersten Adventskalender ein, diverse Spielwarenhändler verschicken die Kataloge, in denen sich Spielzeug an Spielzeug drängt. Klar wird: Die Zeit der Vorfreude hat begonnen!!!
Damit auch Kindern, die es im Leben nicht so gut getroffen haben, an Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert werden kann, machen auch wir Blogger euch auf die Aktion „Kinder in Not – Weihnachten im Schuhkarton“ aufmerksam. Bis zum 30. November könnt ihr euer Päckchen im Lehrerzimmer abgeben. Hier auf dem Blog dokumentieren wir das Wachstum dieses „Päckchen-Berges“, was uns allen als Ansporn dienen soll (the bigger – the better lautet das Motto an dieser Stelle). Also, macht mit und unterstützt Familie Franzke in ihrem Bestreben, möglichst vielen Straßen- und Waisenkindern in Rumänien eine Freude zu bereiten.
Übrigens: Familie Franzke und ihre vielen ehrenamtlichen Helfer feiern mit ihrer bekannten Aktion dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Ulrich Franzke, „Gründungsvater“ der Weihnachtspäckchen-Aktion, erwähnte gegenüber der NW den Auslöser, der ihn u.a. dazu animierte, dieses Unterfangen zu starten: Während eines Hilfsgütertransports schenkte er einem kleinen Mädchen eine schon angebrochenen Tafel Schokolade. Ein halbes Jahr später traf er dieses Mädchen wieder und sie besaß tatsächlich noch den Großteil der Schokolade, die Franzke ihr überreicht hatte. Sie hütetet diese Süßigkeit wie einen Schatz! Vielleicht hier nur als kleine Anekdote am Rande, vielleicht bringt er den einen oder anderen Leser unseres Artikels aber auch dazu, darüber nachzudenken, wie gesegnet wir eigentlich sind!

Genießt die Zeit der Vorfreude, die Leckereien, das Wunschzettel-Schreiben und das Gefühl, jemanden an Weihnachten sehr „reich“ gemacht zu haben!

Eure Blogger

20161024_101800_resized

Der Päckchen-Berg, Stand 4.11.2016
Der Päckchen-Berg, Stand 4.11.2016
Päckchen-Berg, Stand 11.11.2016 - da geht noch was ...
Päckchen-Berg, Stand 11.11.2016 – da geht noch was …
Päckchen-Berg, Stand 14.11.2016 ... jedes Päckchen zählt!
Päckchen-Berg, Stand 14.11.2016 … jedes Päckchen zählt!
Päckchen-Berg, Stand 16.11.2016
Päckchen-Berg, Stand 16.11.2016
Päckchen-Berg, Stand: 18.11.2016
Päckchen-Berg, Stand: 18.11.2016
Päckchen-Berg, Stand: 21.11.2016
Päckchen-Berg, Stand: 21.11.2016
Päckchen-Berg, Stand: 24.11.2016 ... noch 6 Tage ...
Päckchen-Berg, Stand: 24.11.2016 … noch 6 Tage …
Päckchen-Berg, Stand: 25.11.2016 ...
Päckchen-Berg, Stand: 25.11.2016 …
Päckchen-Berg, Stand: 29.11.2016...vorletzter Tag!!!!
Päckchen-Berg, Stand: 29.11.2016…vorletzter Tag!!!!
Päckchen-Berg, Stand: 30.11.2016! Sammlung beendet!!!!
Päckchen-Berg, Stand: 30.11.2016! Sammlung beendet!!!!

3 Gedanken zu „25 Jahre „Weihnachten im Schuhkarton“ – Wir wollen einen Päckchen – Berg wachsen sehen

  1. Liebe Sonja,

    tolle Aktion! Verfolge seit Tagen gespannt das Wachsen des Päckchenberges. Leider ist dies nicht dokumentiert. Bitte postet doch mal wieder ein aktuelles Foto. Danke.

    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.