Armut gibt es auch im Sommer – und auch DU kannst etwas dagegen tun!

Es ist gerade die Weihnachtszeit, die alljährlich bei den Menschen Herzen und Portmonees öffnet. Da wird gespendet, da wird unterstützt, da werden Kekse für den guten Zweck gebacken und da werden Päckchen für Menschen gepackt, deren Gabentisch ein ums andere Mal leer bleibt. Diese Aktionen sind sicher nicht zu schmälern und für die Menschen, die diese Hilfe erfahren, von unschätzbarem Wert. Die Frage ist nur: Wo bleibt diese Anteilnahme, diese Hilfsbereitschaft über das Jahr hinweg? Für eine tolle Aktion haben in den vergangenen Tagen einige Schülerinnen die Werbetrommel gerührt – für die „HAPPY BOX“:

Erfahrt unter diesem Link mehr zu dieser Aktion (u.a. könnt ihr euch hier ein Video zum „Weg der HAPPY BOX“ ansehen): http://www.deinehappybox.de/staedte/guetersloh/

Wir Blogger finden, dass ist eine tolle Aktion und werden unser Päckchen natürlich packen! Hoffentlich seid ihr auch dabei! Abgeben könnt ihr die HAPPY BOXEN bis zum 04.09.2017. Es gibt drei Sammelstellen in Gütersloh … sehr praktisch ist für euch die Buchhandlung Markus, quasi in der unmittelbaren Nachbarschaft. Die anderen Standpunkte könnt ihr ebenfalls unter dem oben genannten Link einsehen.

Los, macht mit …

Eure Blogger!

2 Gedanken zu „Armut gibt es auch im Sommer – und auch DU kannst etwas dagegen tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.