Informationen aus der Mensa

Wie veröffentlichen auf diesem Wege mal einen aktuellen Hinweis zur Mensa, den nicht nur eure Eltern, sondern auch euch interessieren könnte.

  1. Wenn den Kindern etwas beim Essen nicht schmeckt (Beispiel versalzene Kartoffeln), wäre es toll, wenn die Kinder dies direkt den Mitarbeitern in der Mensa mitteilen, damit sie dies überprüfen und im Idealfall sofort verbessern können.
  2. Um lange Anstehzeiten zu vermeiden, ist es zwingend notwendig, dass  die Kinder ihren Mensachip mitbringen. Die Eingabe des PINs dauert länger.
  3. Um so wenig wie möglich an Lebensmitteln wegzuwerfen, wird Essen auch am Folgetag (unter Einhaltung aller hygienischen Vorschriften) angeboten. Es kommt hier vor, dass dieses Essen nicht bis zum Ende der Essensausgabe für alle zur Verfügung steht.
  4. Eltern sind herzlich zum Probe Essen eingeladen. Sie können gerne unangemeldet vorbei kommen.
  5. Ansprechpartnerin bei Unverträglichkeiten ist Frau Berit Meier (Diplom-Oecotrophologin) E-Mail: Berit.Meier@Bertelsmann.de
    Tel.:  + 49 (0)5241 877-338

Der Mensabeirat!

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Mensa gemacht? Schreibt uns doch einen Kommentar – wir würden uns freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.