Das Unwort des Jahres 2019

“KLIMAHYSTERIE” – dieser Ausdruck hat sich gegen 397 weitere Vorschläge auf der Suche nach dem Unwort des Jahres durchgesetzt, die bei der Gesellschaft für deutsche Sprache eingingen.

Die Jury begründete die Wahl dieses Wortes damit, dass mit diesem Begriff “Klimaschutzbemühungen und die Klimaschutzbewegung diffamiert und Debatten diskreditiert” würden.

Die Wahl zum Unwort des Jahres gibt es mittlerweile schon seit 1991.

https://www.tagesschau.de/inland/unwort-klimahysterie-101.html