“Stay in touch” – Einige Worte des Schulleiters zum Beginn der neuen Woche

Liebe Schulgemeinschaft, 

sicherlich haben Sie alle Frau Gebauers Ansprache und die Pressemitteilungen zur Kenntnis genommen. Zur Sicherheit hier noch einmal der Link zur Seite des MSB, wo alles nachzulesen ist – wichtig ist der Hinweis, dass auch der Brückentag nach Christi Himmelfahrt für Prüfungen genutzt werden wird – das sollten wir alle einplanen.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_Abitur-und-Pruefungen/index.html

Wir werden Sie immer auf dem Laufen halten, sobald wir etwas Neues erfahren – es gibt ja noch einigen Regelungsbedarf, ich bin zuversichtlich, dass das Kriesenmanagement des MSB weiterhin so gut funktioniert wie bisher.

Das ESG wird nach wie vor Unterricht für die Q2 und alle anderen Klassen und Kurse in der Woche vor den Osterferien anbieten – nutzen Sie die Zeit und die Formate dazu, mit den Kolleg*innen in Kontakt zu bleiben und die Beziehungen zu pflegen!

Gerne auch mal eine Stunde nur chatten und austauschen….

Über Mails wissen wir von einigen, dass Situation insgesamt für einige sehr belastend ist – daher appelliere ich an alle, mit uns in Kontakt zu bleiben und auch den Austausch, gerade auch über die häusliche Situation,  zu nutzen. Wir bieten gerne nach Kräften unsere Unterstützung an. 

Herzlichen Dank in diesem Zusammenhang auch an Frau Heitmann und Herrn BVS für die Beratungsangebote.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Restsonntag und guten Start in Onlinewoche Nr. 3!

“Let’s Stay in Touch”!

Martin Fugmann

Gute Morgen – gute Woche

… wünschen euch an dieser Stelle wie immer eure Blogger! Wir starten gemeinsam in die dritte Woche ESG@Home. Yeah!

Bei uns könnt ihr auch in dieser Woche wieder täglich lesen, welche Erfahrungen wir Blogger mit dieser Art des Lernens und der ganzen Situation machen. Außerdem haben wir einige Lehrer und Lehrerinnen dazugebeten. Auch sie werden uns – wie z.B. letzte Woche schon Herr Rudolf – einige Einblicke gewähren.

Wenn auch ihr etwas zu sagen habt zu den letzten Tagen, zu ESG@Home, dann zögert nicht – schreibt uns! Je mehr Eindrücke ihr liefert, umso besser der Gesamteindruck dieser Zeit. Schreibt gern in das Kommentarfeld oder an rap@esg-guetersloh.de (*gebt auch immer an, ob ihr möchtet, dass euer Text – mit oder ohne Namen – veröffentlich werden kann).

Am Dienstag erwartet euch eine schöne Andacht von Herrn Schewe und einigen SchülerInnen.

Außerdem natürlich die Antworten zu euren Fragen rund um die Wahl zur zweiten Fremdsprache.

Einige von euch haben uns auch angeschrieben und vorgeschlagen, Arbeitsergebnisse aus der Zeit von ESG@home zu veröffentlichen. Das ist natürlich eine super Idee und wir sind offen für eure Einsendungen. Meldet euch gerne via Mail (rap@esg-guetersloh.de).

Wie ihr seht: Blog lesen lohnt sich auch diese Woche!

Bleibt alle gesund!

Eure Blogger

Und jetzt: Musik l a u t und “Herzen eng zusammenrücken” bis die “Welt wieder aufmacht” und wir uns alle wiedersehen: