3rd challenge accepted!

In zwei bislang einzigartigen Telefonkonferenzen wurde der heutige Accept the 3rd challenge durchgeführt:

TelefonTabu, eine virtuelle Variante des bekannten Spieles Tabu.

Aus Neumünster bei Kiel nahm Jakob teil – er musste dafür nicht einmal anreisen, dort sind sie genauso modern wie die Ostwestfalen: Vollvirtuell.

Die erste Runde war dominiert von messerscharfen Wortumschreibungen. Im Vokabeltest hätten alle durchweg eine 6 kassiert! Bei Tabu: Spitzenleistung.

Die zweite Runde übernahmen die Großen: Vom Städtischen Gymnasium punkteten Sophia und Marie (beide Q1) mit offensichtlichem Insiderwissen “Du hast das als katholisch”. Dagegen lieferten unsere die beiden ESG-Frauen Lea (EFa) und Lena (Uni-Abschluss) bei geographischen Gemeinheiten druckreife Bemerkungen ab: “Ost äh nee West – ach ich nehm die nächste Karte”.

Grandios!
Die Materialien liegen ganz bald in den Anleitungen auf der Homepage des ESG.

Allerdings aus rechtlichen Gründen ohne die Tabukarten.

Probiert es auch mal!