Tag der offenen Tür – So sieht’s aus im ESG

Einige SchülerInnen der Abiturientia 2020 dürfen morgen ja wieder die Schule betreten – wir und auch die allermeisten von euch jedoch nicht. Es hat uns aber interessiert, wie es gerade aussieht im ESG.

Bei dem kleinen Rundgang sticht folgendes ins Auge (und in die Nase): Es ist überall mega sauber und aufgeräumt und es riecht dementsprechend irgendwie … anders 🙂

Praktisch: Momentan kein nerviges Gekurbel auf dem Lehrerparkplatz nötig 🙂
Aber erstmal viele geschlossene Türen …
Desinfektions- und Handschuhspender
Jetzt trifft man auf ganz viele geöffnete Türen – damit soll vermieden werden, dass viele Hände die Türen berühren.
Auf geht’s ins Lehrerzimmer!
Abstand halten lautet auch die Devise im Lehrerzimmer.
So sieht es auf dem Flur vor dem Lehrerzimmer aus.
Alles sauber – auch auf den Toiletten 🙂
Und Putzpläne überall …
Ein Blick in die Medi …
Kennzeichnung aller für morgen vorbereiteten Räume – READY!
Oh man, sieht aus wie Klausurmodus extrem!
Natürlich darf man auch nicht zusammen chillen – deshalb auch diese netten Sitzplätze GESPERRT!
Zum Glück kam ich raus 🙂

So, das war es!

Ihr seht – alles ist bereit und viele, viele Menschen – gerade die Hausmeister und auch unser IT-Experte Felix Kupferschmidt – haben sich richtig ins Zeug gelegt, damit die Rahmenbedingungen für die nächsten Tage passen.

Und nun – bringen wir wieder ein bisschen Leben in die Bude …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.