Schon mal an “Lernferien” gedacht?

Etwas, was gar nicht zueinander passt, denkt ihr? Vielleicht ist aber auch genau das Gegenteil der Fall. Wir machen euch hier mal auf ein spannendes Angebot aufmerksam. Vielleicht hat der ein oder die andere von euch ja auch schon mal an den Lernferien teilgenommen und kann berichten? Schreibt gerne eine Kommentar!


Heute möchten wir Sie auf die „LernFerien NRW“ in den Herbstferien 2020 hinweisen. 

Das Ministerium für Schule und Bildung NRW bietet gemeinsam mit der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V. die „LernFerien NRW“ auch in den kommenden Herbstferien an. 

Allerdings haben wir uns entschieden, aufgrund der Corona-Pandemie die Veranstaltungen ohne Übernachtung und in kleineren Gruppen stattfinden zu lassen, so dass Hygienemaßnahmen besser umgesetzt werden können und das Risiko einer Infektion möglichst gering gehalten wird. Die Ticketkosten für die tägliche Anreise erstatten wir nach Rücksprache, für Verpflegung (Mittagessen und Snacks) ist gesorgt.  

In beiden Ferienwochen werden in allen nordrhein-westfälischen Regierungsbezirken acht Camps der „LernFerien NRW – Lernen lernen“ für Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen sowie sieben Camps für Neuntklässler angeboten. Zudem werden vier Veranstaltungen  der „LernFerien NRW – Begabungen fördern“ für Jugendliche  der 8. und 9. Klassen  und zwei Veranstaltungen für begabte Oberstufenschülerinnen und -schüler offeriert.

Die Teilnahme ist für die Schülerinnen und Schüler kostenlos.

Teilnehmen können pro Gruppe zehn bis zwölf Schülerinnen und Schüler.

Die Veranstaltungen finden in Duisburg, Köln, Dortmund, Paderborn, Münster, Essen und Düsseldorf (Lernen lernen) statt bzw. in Bochum, Bielefeld, Aachen und Düsseldorf (Begabungen fördern, Sek I) sowie in Bochum und Mülheim a.d. Ruhr (Sek II).

Die „Begabungen fördern“ –Veranstaltung in der ersten Woche in der Katholischen Akademie Die Wolfsburg zu Mülheim an der Ruhr findet aufgrund der speziellen räumlichen Gegebenheiten wie gewohnt mit Übernachtung ohne Reduzierung der Teilnehmerzahl statt. 

Detaillierte Informationen zu den Standorten sowie das Formular zur Online-Anmeldung (Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Schule) finden Sie ab dem 07. September 2020 unter:

www.lernferien-nrw.de  

„LernFerien NRW – Lernen lernen“ – 6 Tage (KW 42/KW 43, jeweils Mo-Sa)

Das Angebot „LernFerien NRW – Lernen lernen“ richtet sich an versetzungsgefährdete Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 und 9 aus allen allgemeinbildenden weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen. Die Schülerinnen und Schüler lernen, ihre individuellen Potenziale zu erkennen, zu nutzen und zu entwickeln. Dadurch sollen Lernmotivation, Leistungsbereitschaft und soziale Kompetenzen gesteigert werden. Darüber hinaus werden die Schülerinnen und Schüler in den Hauptfächern Deutsch, Mathe und Englisch unterstützt.

„LernFerien NRW – Begabungen fördern“ – 5 Tage (KW 42/KW 43, jeweils Mo-Fr)

Die „LernFerien NRW – Begabungen fördern“ richten sich an leistungsstarke Jugendliche der 8. und 9. Jahrgangsstufe aller Schulformen sowie an Jugendliche, die die Oberstufe (Gymnasium/Gesamtschule) besuchen. Das Angebot bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen auseinanderzusetzen. Ziel ist, Persönlichkeit, Motivation und Verantwortungsbewusstsein zu stärken. 

Wir würden uns freuen, wenn wieder Schülerinnen und Schüler aus Ihrer Schule an den kommenden LernFerien teilnehmen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Heike Rosenberger
 Projektreferentin
LernFerien NRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.