Sportunterricht mal (wo)anders

(von Bloggerin Katharina)

Sportunterricht mal anders – die Q2 beim Golfen!
Durch die momentane Lage ist es unseren Kursen leider nicht möglich, die gewählten Sportarten (für uns Schwimmen und Badminton) auszuführen. Was also stattdessen?


Die Aufgabe damals war, unseren MitschülerInnen u.a. neue Bewegungsimpulse zu geben. Da die Regierung vorgegeben hatte, dass Sportunterricht nach den Sommerferien (auch wegen Corona) zunächst nur draußen stattzufinden hat, passte die folgende Idee bestens. Vor allem knubbeln sich zudem nicht alle Q2 Kurse auf dem Sportplatz. Um endlosen Stunden auf dem Sportplatz zu entgehen, hat sich unser Q2 Sportkurs bei Frau Lauprecht-Busher also etwas Abwechslungsreicheres einfallen lassen: 
Ein Golfprobetraining am Marienfelder GC inklusive Fahrradtour hin und zurück.
„Golfen? Neee, darauf hätte ich Null Bock“ denkt sich sicher der*die ein*e oder andere jetzt – so auch einige aus meinem Kurs.
Was die wenigsten erwartet haben, war ein Nachmittag voller Lachern, Ehrgeiz und vielen, vielen fliegenden Bällen. Wer Golfen nur vom Minigolfen her kennt, der verpasst so einiges. Denn dank den Trainern Felix Matz und Niklas Schebaum konnten meinen MitschülerInnen mehr als nur ein paar sehr erfolgreiche Schwünge beigebracht werden.
Vielleicht hat einer von euch ja auch mal Lust, ein bisschen in andere Sportarten reinzuschnuppern?!

Ein Erinnerungsfoto an die etwas andere Sportstunde wurde natürlich auch geschossen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.