ESGler erfolgreich bei der Junior MINT-Werkstatt

Herr Bolte hat mit einigen Schülern der Q2 (Tino Klahn, Clemens Husemann, Abimanju Premachandran und Carl Kaese) an der Junior MINT-Werkstatt teilgenommen – und das sehr erfolgreich!

Bei einem ersten Treffen im Frühjahr 2019 haben die Schüler vor dem ersten Lockdown mittels Design-Thinking-Methode eine Geschäftsidee für eine Schulverwaltungsapp entwickelt.

Während der Projektphase wurden die Schüler durch einen Mentor aus der Wirtschaft und Herrn Bolte begleitet und haben zu der Idee ein Buisness-Modell-Canvas entwickelt und den vor einer Jury aus Mitgliedern des Unternehmerverbandes Gütersloh und dem Institut für Wirtschaft aus Köln vorgestellt und ein Preisgeld in Höhe von 150 Euro gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch – ein toller Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.