Wir wünschen euch einen schönen 3. Advent

Liebe Blog-LeserInnen,

es macht viel Freude, mit euch zu rätseln und durch die Fenster unserer Schule zu blicken. Besonders freuen wir uns diese Woche mit Nina, Leah, Konstantin und Johanna, die jeweils einen Gewinn ergattern konnten. Am Freitag wurde im Raum D01 gelüftet und gewusst hat es u.a. Sarah M.! Herzlichen Glückwunsch dir! Die Gewinnübergabe müssen wir noch etwas überdenken, wir melden uns aber!

Allen anderen drücken wir fleißig weiter die Daumen – denn klar, das Rätseln geht weiter, auch wenn einige Fenster ab Montag komplett geschlossen bleiben! Ein Blick auf den Blog sollte auch in den nächsten Tagen bei euch auf dem Programm stehen, winken doch tolle Gewinne, wertvolle Informationen und ganz viel ESG-Schulleben! Euch allen und euren Familien einen schönen 3. Advent …

… ach nee, halt – wir haben noch etwas Interessantes zum Ausprobieren für euch …

Hier hinter verbirgt sich etwas zum Basteln und zum Ausprobieren – und zwar ein Merge Cube.

Was ist das?

Menschen Gif

„Der Merge Cube ist ein unscheinbarer, kleiner schwarzer Würfel. Auf allen Seiten sind merkwürdige silberne Zeichen aufgedruckt, die du mit der Kamera von deinem Tablet oder Smartphone scannen kannst. Wenn alle Seiten erkannt sind, kannst du den Würfel mit Apps in etwas völlig anderes verwandeln. Mit der App „Explorer“ wird aus ihm unsere Erde, ein anderer Planet oder auch die leuchtende Sonne. Das ist unglaublich spannend und du kannst dabei eine Menge über das Weltall lernen. Möglich wird das mit den Blick durch den Bildschirm des Tablets oder Smartphones. Sowas wird „Augmented Reality“ genannt, das bedeutet übersetzt „erweiterte Realität“. Ein bekanntes Beispiel dafür ist das Spiel „Pokémon Go“.“ (https://www.internet-abc.de/kinder/spieletipp-merge-cube/)

Falls ihr es ausprobiert, schickt uns ein Foto von euerm 3-D-Gegenstand in der Hand und ergattert einen weiteren Sonderpreis bei unserer Adventskalender-Aktion!

Bis Montag! Eure Blogger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.