Guten Morgen, gute Woche …

… wünschen euch an dieser Stelle wie immer die Blogger!

Was liegt an, was können wir euch mit in diese letzte Woche vor den FERIEN geben?

Am Freitag haben wir euch ja schon mitgeteilt, dass es Änderungen in Bezug auf den Nachmittagsunterricht im Wechselmodell gibt: Klasse 7-10: Nachmittagsunterricht findet grundsätzlich in Distanz statt; Q1 und Q2: Nachmittagsunterricht findet in Präsenz statt, wobei wir Schülerinnen und Schülern aus entlegenen Stadtteilen freistellen, ob Sie am Präsenzunterricht teilnehmen. Sollten Sie nicht teilnehmen, bearbeiten Sie die Aufgaben in Distanz über die Lernplattform NERDl.

Dann laufen ja immer noch zwei Challenges: Die Nachhaltigkeitschallenge des Päda-Kurses und die SV-Challenge „Schritte zählen“. Hoffentlich seid ihr noch alle dabei?! Challenge yourself! (*alles Wichtige –> s. Seitenleiste Blog)

Der diesjährige Abiturjahrgang führt in der kommenden Woche eine „halbe“ Mottowoche für ganze Erinnerungen durch. Wir können also gespannt sein, welchen Gestalten wir so über den Weg laufen werden. Damit Gruppe A auch ein bisschen mitbekommt, werden wir hier natürlich einige Fotos posten!

Wie wäre es, wenn ihr alle diese Woche noch etwas Verrücktes macht, um euch solidarisch zu zeigen – solidarisch mit Menschen mit dem Down-Syndrom. Gestern, am 21.3., war nämlich der Welt-Down-Syndrom. Was ist das Down-Syndrom und wie kann jeder von uns mithelfen, dass menschliche Unterschiede und Besonderheiten akzeptiert werden? Das Down-Syndrom wird auch Trisomie 21 genannt, denn während die meisten Menschen genau 23 Chromosomenpaare, also 46 Chromosomen, haben, haben Menschen mit Trisomie 21 47, da das Chromosom 21 drei anstatt zwei Chromosome enthält. Genau dadurch kommt auch der Name der Krankheit: Tri(drei)somie(Chromosom) – und genau deshalb wird dieser Tag auch genau am 21. 3. gefeiert – logisch, oder?! Dieser Tag möchte uns alle dazu aufrufen, öffentlich sichtbar zu machen, dass wir Menschen alle verschieden sind. Deshalb soll man heute – und wir alle auch gerne morgen – zwei verschiedene Socken tragen, die Welt ist bunt und wunderbar – zeigt es!

Am Dienstag um 7.55h gibt es natürlich noch eine letzte Andacht@home vor den Osterferien.

Und was die Woche sonst noch so bringt? Lassen wir es einfach auf uns zukommen!

Euch allen eine schöne Woche in der Schule oder zu Hause!

Eure Blogger!

(*Ach ja, beachtet das neue Angebot der Berufsberatung –> Hauptmenü Blog)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.