Zeit, Abschied zu nehmen

Herr Ostermeier verlässt das ESG

Manche Dinge im Leben kommen plötzlich, sehr plötzlich…Für Herrn Ostermeier war es ein Angebot der Inselschule auf Spiekeroog, für uns und die gesamte Schulgemeinde dementsprechend ein Abschied von einem tollen Lehrer, den ihr ja sogar als SV-Lehrer gewählt habt.

Herr Ostermeier – hier wird er zukünftig unterrichten!

Aber jetzt mal langsam – was ist passiert, was wird passieren?

Herr Ostermeier verweilt seit letzter Woche mit drei sechsten Klassen auf Spiekeroog. In der Zeit stand u.a. auch ein Schulbesuch der dortigen Inselschule auf dem Plan. Gemeinsam haben die Schüler:innen Strandabschnitte erforscht, gespielt und über die Vor- und Nachteile des Insellebens gesprochen. Die Lehrkräfte wurden derweil durch die modernen Räumlichkeiten der Schule geführt und waren begeistert von den dortigen Lernlandschaften. Dass die Schule derzeit u.a. eine Stelle für Deutsch, Politik und Erdkunde ausgeschrieben hat, wurde eigentlich nur im Nebensatz erwähnt, hat Herrn Ostermeier aber gelockt. Da seine Frau ursprünglich Insulanerin ist und ebenfalls zurück auf die Insel möchte, hat Herr Ostermeier schließlich die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und sich beworben und eine Zusage sofort erhalten.

Für dieses Schuljahr wird er natürlich noch allen unterrichtlichen Verpflichtungen am ESG nachkommen. Die Insel-Tasche packt er zum neuen Schulhalbjahr.

Für das ESG bedeutet das einen herben Verlust, aber für Herrn Ostermeier ist das ein toller Neustart, für den wir ihm alles erdenklich Gute wünschen (*und: jetzt haben wir immer einen Verbindungsmann auf der Lieblingsinsel des ESG 🙂 ).

Eine „Abschiedsparty“ wird es sicherlich noch geben – bis dahin: Gerne ein paar nette Grüße an Herrn Ostermeier in die Kommentare!

2 Gedanken zu „Zeit, Abschied zu nehmen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.