Wie kannst DU Mental Health am ESG fördern?

Wir suchen Nachfolger*innen! Phoenix – Mental Health @ ESG

Hey, wir, die Gruppe Phoenix – Mental Health, suchen Nachfolger*innen für unser Projekt. Wir sind ein Team aus Q2 Schüler*innen und haben im Rahmen einer SoWi-Projektphase unsere Gruppe ins Leben gerufen.

Der Inhalt unseres Projektes ist es, Schüler*innen unserer Schule (und zukünftig auch weiterer Schulen) das Thema der mentalen Gesundheit näher zu bringen. Das geschieht in jeweils an die Altersklassen angepassten Workshops, die auf drei Säulen basieren (Selbsthilfe, Erste Hilfe für Andere und Informationszuwachs). Da wir jedoch bereits in der Q2 sind und in näherer Zukunft die Schule verlassen, suchen wir für dieses Projekt Nachfolger*innen.

Falls du dich dafür interessiert diese Workshops weiterzubringen müsstest du ein paar Eigenschaften mitbringen. Wir suchen Leute die empathisch, tolerant sind und integrativ arbeiten. Uns ist es wichtig, das Projekt an Leute weiterzugeben, denen das Thema mentale Gesundheit genauso wichtig ist wie uns, die unser Konzept weiterführen und neue Ideen einbringen, um es weiterzuentwickeln. Vorwissen ist in diesem Fall nicht notwendig, aber die Motivation sich in das Thema reinzudenken. 

Um das zu erreichen, möchten wir gerne eine Art Kennenlern-Gespräch mit Interessierten führen. Da könnt ihr euch vorstellen und erzählen warum euch das Thema am Herzen liegt und ihr das Projekt fortführen möchtet. Um das Gespräch zu arrangieren wäre es gut, wenn ihr uns eine Email schreibt, in der ihr euch kurz mit Namen, Klasse und wenn ihr möchtet auch schon eurer Motivation, an dem Projekt teilzunehmen, vorstellt. Die Email-Adresse lautet mentalhealth.esg@gmail.com.

Wir freuen uns über eure Nachrichten! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.