Chorfreizeit 2021

Melina nimmt uns alle nochmal mit auf die Chorfreizeit:

.

Tag 1:

Wir sind um 14Uhr am Theater losgefahren und ungefähr um 15Uhr am Jugendhaus St. Kasper in Neuenheerse angekommen. Dort sind wir auf die Zimmer gegangen und haben die Koffer ausgepackt. Im Speisesaal gab es erstmal reichlich Kuchen, das war natürlich das Wichtigste des ganzen Tages. Direkt um 16:30Uhr ging es weiter mit der Tutti-Probe. Darauf folgten das Abendessen und eine weitere Probe, in der wir in Gruppen aufgeteilt wurden. Am Abend wollten wir am Lagerfeuer singen, da das mit dem Feuer nicht so gut funktioniert hat, waren die meisten recht schnell wieder auf den Zimmern. 

Weiterlesen

Stifter*innen fragten nach

(*und Liva war dabei und liefert Text und Bilder)

Vorgestern war es wieder so weit: Ähnlich wie bei der Bürgermeister*innenwahl hat der Stiftische Debattierclub wieder eine Veranstaltung für alle Interessierten organisiert. Vorgestellt wurden die Direktkandidierenden für den Bundestag aus dem Kreis Gütersloh.

Kandidierende waren Ralph Brinkhaus (CDU), Elvan Korkmaz-Emre (SPD), Sebastian Stölting (Die Grünen), Patrick Büker (FDP) und Camilla Cirlini (die Linke), welche jedoch an diesem Abend durch einen Parteikollegen ersetzt wurde. 

Eingeleitet wurde der Abend durch eine kurze Rede des Stellvertretenden Schulleiters Herrn Rimpel, welcher das Wort danach an die Moderierenden des Abends gab. Dies waren Tobias Klinker und Kira Lomholt-Busch, welche souverän durch den Abend führten. 

Weiterlesen

Mal nachgefragt: Frau Morbach im Blog Interview

Liebe Blog-LeserInnen

wir haben uns mal wieder in der Lehrerschaft umgesehen, um eine weitere Person für unserer Interview-Rubrik „Mal nachgefragt“ zu ermitteln. Unsere Wahl fiel auf Frau Morbach, denn uns ist zu Ohren gekommen, dass sie in den Sommerferien einige Erfahrungen machen musste, auf die sie und ihre Familie gerne verzichtet hätten. Lest selbst, was passiert ist und lernt nebenbei auch Frau Morbach etwas besser kennen! Viel Spaß bei dem Interview der Bloggerinnen Helena und Finja mit Frau Morbach!

Frau Jutta Morbach
  1. Wie lange sind Sie eigentlich schon am ESG tätig?

Ich unterrichte hier seit 2008. 

2. Und welche Fächer unterrichten Sie? 

Mathe und Physik 

3. Sie haben ja einen leichten Dialekt, lässt sich daraus schließen, dass die nicht aus OWL kommen? 

Ganz genau. Ich komme gebürtig aus dem Ahrtal. 

4. Damit sind wir auch schon bei unserem eigentlichen Thema. Im Juli ereignete sich dort eine schreckliche Flutkatastrophe. Was ist denn ihr Bezug genau zu dieser Gegend? 

Weiterlesen

Blächbläser*innen herzlich eingeladen!

Du lernst ein Blechblasinstrument (Trompete, Horn, Posaune, Tuba usw.) oder spielst schon länger? 

Du hast Lust bei typischen Gütersloher Traditionen wie dem Türmchenblasen an Weihnachten mitzumachen und einmal im Jahr auf Probenfreizeit zu fahren?

Dann würden wir vom Posaunenchor des ESG uns über Dich freuen!

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe mit Schüler:innen von der 5. Klasse bis zur Q2 und treffen uns immer Montags (16:30 – 18:00, nur Posaunenchor) und Freitags (16:15 – 16:45, Bottenchor und 16:45 – 17:45, Posaunenchor) um zusammen zu proben. 

Wenn Du Interesse hast, komm am besten einfach mal zur einer von den Proben (am besten zum Bottenchor, das ist der „Einsteigerchor“ mit leichteren Stücken und um das Spielen in der Gruppe zu üben) oder schreib erst an praeside@gymnasial-posaunenchor.de – keine Sorge, wir beißen nur manchmal 🙂

Weiterlesen

Tag des im September – Jom Kippur

Für die meisten ist der Herbst, vor allem der September ja echt langweilig… das Wetter ist nicht mehr so gut, die Schule fängt wieder an und Feste wie Weihnachten liegen auch noch in weiter Ferne.

Für alle Juden gab es aber in der letzten Woche (15.09. und 16.09.) etwas zu feiern – und zwar nicht „irgendetwas“, sondern Jom Kippur, den höchsten Feiertag des Judentums. Von der Wichtigkeit kann man ihn vielleicht sogar mit Weihnachten vergleichen, denn er wird von fast allen Juden gefeiert, egal wie streng sie ihren Glauben den Rest der Zeit ausleben.

Weiterlesen

Einladung zum Konfirmationsunterricht und zur Konfirmation

Liebe evangelische Schülerinnen und Schüler in den siebten Klassen!

Nach den Herbstferien beginnt an unserer Schule der kirchliche Unterricht, in dem ihr euch auf die Konfirmation im Frühjahr 2023 vorbereiten könnt.

Normalerweise finden der Unterricht und die Konfirmation in der Kirchengemeinde statt. Vielleicht hat sich eure Gemeinde deswegen schon bei euch gemeldet. Stattdessen habt ihr auch die Möglichkeit, euch in der Schulgemeinde konfirmieren zu lassen. Dazu möchte ich euch einladen.

Weiterlesen