Dzien dobre – Guten Tag aus Polen

Heute erreichte uns Post aus Polen:

Nachdem am Wochenende verschiedene Aktivitäten in den Gastfamilien anstanden, waren wir heute in Danzig. Dort haben wir eine Stadtführung gemacht und dann individuell verschiedene Teile der Stadt erkundet. Einige sind z.B. die vielen Stufen des Marienkirchtums hochgestapft. Morgen fahren wir ins KZ Sztutowo und übermorgen besichtigen wir die Kreuzritterburg in Malbork. Alle sind guter Laune und das Wetter könnte nicht besser sein.

Viele Grüße senden euch die Polenfahrer*innen!!!

Gruß und Glückwünsche (nachträglich) an die 9b

Liebe 9b,

dass ihr so erfolgreich beim Mathewettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ abgeschlossen habt, das hätten wir ja lieber von euch persönlich (z.B. über euren Klassenblogger/ oder eure Klassenbloggerin) erfahren:-)

Soll uns aber nicht davon abhalten, euch nachträglich zu gratulieren und euren Erfolg hier auf dem Blog „an die große Glocke zu hängen“!

So sehen Sieger aus!
Die NW berichtet am 18.6.2018

Streetsoccer-Turnier – Zuschauer herzlich willkommen!!!

Morgen findet die Vorrunde der Streetsoccer-Stadtmeisterschaft statt.

*Wir klären kurz auf: „Der Straßenfußball (engl. street football oder street soccer) ist eine Form des Fußballspielens. Er kann aber auch als eine eigene Sportart angesehen werden. Er wird meist auf öffentlichen „Straßenplätzen“ (Betonuntergrund) gespielt, woraus sich der Name ableitet.“ (wikipedia lässt grüßen …)

Hier die wichtigsten Eckdaten zu der Aktion von Frau Zurwiehe:

Was?: Vorrunde der Streetsoccer- Stadtmeisterschaft
Wann?: 19.06.2018 ab 14.15Uhr
Wo?: Sportplatz des ESG
Wer?: Klassen 5+6

Zuschauer sind sehr gerne gesehen! Die 5er und 6er treten erst jeweils gegeneinander an und dann gibt es ein Halbfinale und ein Finale jahrgangsübergreifend.

Szczęśliwej podróży – Gute Reise wünschen wir …

… den 23 Schülern und Schülerinnen aus der EF, die heute Nacht um 4.00h auf die Austauschfahrt nach Polen aufgebrochen sind. Mit Frau Lange und Frau Ogoniak werden sie dort bis Donnerstag (21.06.) in der Stadt Grudziadz/Graudenz verbringen und die besondere deutsch-polnische Beziehung quasi hautnah erleben.
Vielleicht schickt ihr uns mal einen Foto-Gruß?!

Dobrej zabawy!

Eure Blogger!

Nur ein bisschen Theater – Bald gibt es Drama mit Frau Beckers im Theater

Es wird lustig. Und hochdramatisch. Und tragisch und skandalös.
Die Plakate hängen, der Kartenverkauf geht los, und einen Trailer gibt es auch.

HIER EINZUSEHEN: https://www.youtube.com/watch?v=yXQX5Vdzzoc

Und jetzt wollt ihr wissen, welches Stück wir spielen? Tja, das sagen wir aber nicht! Wir haben unsere Gründe. Wir könnten jetzt etwas über den Inhalt unseres Stückes sagen, zum Beispiel, dass sich nicht alle Mädchen mit teurem Schmuck verführen lassen, sondern bei manchen schon Schokolade reicht. Oder dass nicht derjenige im Theater das Sagen hat, der am lautesten schreit. Oder dass man sich nicht schämen muss, wenn man kochen oder putzen kann. Viel mehr erzählen wir aber nicht. Ihr müsst doch nicht alles vorher wissen.

Wir werden euch einen Abend lang gut unterhalten. Egal, mit welchem Stück. Lasst euch überraschen! Wir machen nur ein bisschen Theater.

Unser Kartenvorverkauf startet ab sofort unten in der Nähe des Vertretungsplans.

Und jetzt Achtung! Unser Klassenangebot:
Wenn ihr Karten für die ganze Klasse auf einmal kauft (das heißt, 20 Karten oder mehr), die in einem Stück bezahlt werden, bekommt ihr jede Karte für nur 2€!!

Freitag schon was vor!? – ESG-Big-Band meets Latin

Unter dem Motto „ESG-Big-Band meets Latin“ veranstaltet die Big Band des Evangelisch Stiftischen Gymnasiums ein Konzert am Freitag, dem 15. Juni, um 20.00 Uhr im Kleinen Saal der Stadthalle Gütersloh.

Seit über einem halben Jahr arbeiten die Schülerinnen und Schüler der ESG Big Band sehr engagiert an ihrem neuen Programm. Aktuell besteht die Big Band aus 19 Schülerinnen und Schülern von der siebten bis zur 12. Jahrgangsstufe. Die Big Band tritt in der klassischen Besetzung mit fünf Saxophonen, fünf Trompeten, vier Posaunen, Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug/Percussion auf. In diesem Jahr verabschieden sich mit dem Konzert vier Abiturienten und eine Abiturientin.

In lockerer Atmosphäre erwarten das Publikum Latin-Rock, Samba- und Bossa Nova-Titel u.a. von Chick Corea („Spain“), Santana („Oye como va“) und Quincy Jones („Soul bossa nova“). Als Special guest des Abends tritt der Saxophonist Kurt Studenroth aus Bielefeld auf. Kurt Studenroth ist seit Jahren in verschiedenen Bands der Jazzszene OWL aktiv, wie z.B. dem OWL-Jazzorchester, und hat sich als Bandleader mit seinem eigenen Quintett in der Region einen Namen gemacht.

Aufgelockert wird der Konzertabend durch lateinamerikanische Tanzeinlagen des Tanzpaares Anna Gommer aus Bielefeld und Daniel Müller, Schüler des ESG. Beide besuchen die 10. Klasse, haben bereits bei Tanzmeisterschaften auf Landes- und Bundesebene vordere Plätze belegt und sind für die Europameisterschaft im Standardtanz nominiert. Für Unterhaltung ist also bestens gesorgt.

Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Christian Rasche und Dennis Rödiger.

Zu diesem Latin-Abend lädt die Big Band des ESG sehr herzlich ein. Karten (10,- €/5,- €) können im Sekretariat des ESG und in der Musikgalerie am Dreiecksplatz erworben werden.

WIR SUCHEN die „Gruppe F“ des ESG

Guten Morgen und eine schöne Woche wünschen euch die Blogger!

Wa steht an? Klar, Beginn der WM am Donnerstag (14.06.), wobei es ja erst am Sonntag für uns so richtig interessant wird…

In diesem Zusammenhang ein Aufruf an euch alle: Wir möchten gerne die „Gruppe F“ mit euch vorstellen.
Wir suchen also jemanden, der mexikanische, schwedische oder koreanische „Wurzeln“ hat und uns mit einigen Fragen zu Land und Leuten weiterhelfen kann. Bitte meldet euch umgehend bei Frau Rapp (rap@esg-gueterloh.de) oder Frau Kämpken (käm@esg-guetersloh.de). Es sind wirklich nur nette Fragen – also keine Scheu: Meldet euch!

Was steht sonst an?!

– Morgen (12.6.) habt ihr frei – mündliches Abitur!!!

– Blog – Sitzung ist in dieser Woche am Freitag (15.6.) , 13.30h, A21!!!

– Zudem steht am Freitagabend ein musikalisches Highlight auf dem Programm: „ESG Big-Band meets Latin“ (s. Veranstaltungshinweis).

– Im Folgenden findet ihr auch schon einen Hinweis auf das Theaterstück der Q1 (Frau Beckers) – inkl. Trailer! Unbedingt mal reinblicken!

Und was steht bei euch in der Klasse, in der Stufe noch so an?! Verratet es uns, wir berichten darüber!!!

Eine schöne Woche!!!

Die Blogger

(…noch 25 Tage …)

Der Jugendbuchautor Rüdiger Bertram zu Besuch am ESG

Leni und Helen aus der 7d liefern den Buch-Tipp für das Wochenende!

Am 30.5.2018 war der bekannte Jugendbuchautor Rüdiger Bertram im ESG zu Besuch.

Rüdiger Bertram

Er stellte sein erfolgreiches Buch „Der Pfad“ vor. Drei Klassen aus der Stufe 7 hörte gespannt zu, da das interessante Buch durch den Autor mit Ausdruck und guter Mimik vorgestellt wurde. Der Autor hatte mit seinen 51 Jahren schon viel Erfahrung gesammelt, da er mit seinen Büchern „Die magischen Vier“, „Das Stinktier und Co“ und „Coolman“ die Jugendwelt verzaubern konnte.

Er führte die Schüler mit einer interessanten Einleitung ein und erklärte, weshalb er auf die Ideen des Buches gekommen ist. In dem Buch geht es um den Zweiten Weltkrieg – genauer gesagt um eine kleine Familie, die durch diesen Krieg zerstört wurde und so fliehen musste. Auch anderer Flüchtlinge werden von der Gestapo verfolgt und sitzen in Marseille fest, weil sie keine Ausreisegenehmigung erhalten. Ihr Ziel ist New York, wo Rolfs Mutter auf sie wartet, doch der einzige Weg in die Freiheit ist ein steiler Pfad über die Pyrenäen. Fluchthelfer Manuel, ein Hirtenjunge kaum älter als Rolf, soll sie über die Berge führen. Heimlich – und gegen das Verbot seines Vaters – nimmt Rolf seinen geliebten Hund Adi mit und so machen sie sich zu viert auf einen gefährlichen Weg in eine ungewisse Zukunft. Eine herzergreifende Geschichte, die uns an die grausame Zeit erinnert.

Am Ende durften die Schüler und natürlich auch die Lehrer Fragen stellen, die er selbstsicher beantworten konnte. Frau Proempeler, die die Lesung organisiert hatte, war mit dem Ergebnis sehr zufrieden Zitat: „Vor allem hat mir das Thema des Buches sehr gefallen“. Die Schülerinnen und Schüler der 7. Stufe sind der gleichen Meinung, aber fanden es auch schade, dass so viel von dem Buchende verraten wurde.

Auch wir waren vor Ort und sind sehr von dem Buch überzeugt, somit können wir das Buch nur empfehlen, egal für welche Altersklasse (ob alt oder jung), es ist immer spannend. Schüler vom ESG können sogar eine signierte Version aus Mediothek ausleihen.

Vielen Dank für eure Einsendung!

Eure Blogger!

Achtung – eine Durchsage!

1. Nach der 6. Stunde ist HITZEFREI (das gilt nicht für die IB SchülerInnen und die Big-Bandprobe findet heute auch wie gewohnt statt – es gilt immerhin ein Konzert vorzubereiten:-))

2. Der Flohmarkt wird aufgrund einer Unwetterwarnung für Freitag auf den 29.6. verschoben (schön, bleibt etwa mehr Zeit zum Ausmisten…)

Genießt die Sonne!

Eure Blogger!