Schulpost – Sonderausgabe

Liebe Schulgemeinde,

die erste Woche der Schulschließung haben wir überstanden und ESG@Home ist gut gestartet. Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, Ihre Geduld und vor allem Ihr Engagement, hier Neuland zu betreten. Wir alle haben uns das Wochenende offline verdient.

NERDL ist jetzt auf einen neuen, doppelt leistungsfähigen Server umgezogen. Die letzten Daten werden noch synchronisiert.

Sehr gute Erfahrungen haben wir mit dem Videoconferencingtool ZOOM gemacht. Darüber organisieren wir derzeit das Barcamp zur Abiturvorbereitung für die Q2.

Wir werden allen Schüler*innen eine Anleitung für Zoom auf NERDL bereitstellen und diese auch auf die Portale der Webseite stellen.

Herzlichen Dank an Herrn Haverkamp, Kolleg*innen und Schüler*innen, die Themenangebote online für das Barcamp machen –  das Barcamp als Format in Präsenz ist schon eine Herausforderung – es jetzt noch digital umzusetzen, ist ein tolles Projekt!

Es kann sein, dass einige Lehrkräfte auch in den Klassen 5-10 Videoconferencing einsetzen werden, damit wir uns auch mal wieder in Persona sehen und sprechen können. Sollte das im Einzelfall nicht klappen, kein Problem, aber vielleicht schauen alle mal nach, ob es eine Kamera, ein Mikrophon und Lautsprecher gibt, die nutzbar sind.

Ab der kommenden Woche werden alle Mitarbeiter in der Verwaltung und alle Lehrkräfte ausschließlich im Homeoffice arbeiten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Reduzierung von Kontakten leisten. Das Schulgebäude kann mit Schlüssel jederzeit betreten werden, bitte nutzen Sie die Gummihandschuhe am Eingang und die dort zur Verfügung stehenden Desinfektionsmittel.

Das Sekretariat ist vormittags von 9 bis 12 Uhr telefonisch zu erreichen, per Mail jederzeit.

Sollte es Anfragen für Kinderbetreuung geben, werden wir Kolleg*innen persönlich kontaktieren und alles organisieren. Im Moment liegen uns keine Anfragen vor.

Neuigkeiten zum Abitur werden wir, sobald wir sie erhalten, an alle per Mail und per Veröffentlichung auf der Webseite mitteilen.

Die ESG Taskforce Digital ist nach wie vor über Herrn Kupferschmidt (kup@esg-guetersloh) zu erreichen.

Wir wünschen Ihnen allen Gesundheit und hoffen, dass es uns gelingt, weiterhin so solidarisch in Kontakt miteinander zu bleiben wie in der vergangenen Woche.

Herzliche Grüße

Martin Fugmann, Thomas Rimpel