Ihr habt gewählt – Die Ergebnisse der Juniorwahl

Alle Ergebnisse im Überblick findet ihr unter folgendem Link http://www.juniorwahl.de/bundestagswahl-2017.html

Gewinner/ Gewinnerin Erststimme NRW
Juniorwahl am ESG

Wie die Juniorwahl am ESG ablief, wer mitgemacht hat und wer diese Aktion steuerte: Lest hier den entsprechenden Artikel in der NW nach http://www.guetersloh.de/Z3VldGVyc2xvaGQ0Y21zOjMxOTc=.x4s?cid=17784
aus dem wir Blogger auch das obige Foto gezogen haben:-)).

„And the winner is…“ – Stufensprecherwahl der Q2

Ein kleiner Bericht über die Stufenversammlung der Q2…

Am letzten Donnerstag war endlich die Q2 mit den Wahlen dran.
Das Team der Blog-AG gratuliert Maik Hönsch zu der Wahl zum Stufensprecher, sowie seinen Vertretern.
Die Vertreter sind:

Stufensprechervertreter: Saskia Clostermeyer, Alessia Contu, Aidan Dixon, Johanna Godt, Kevin Brockhaus, Pauline Husemann, Jonas Weichenhain

Vertretervertreter: Sarah Wiedey, Moritz Toppmöller, Daniel Fuchs, Leonie Giebeler, Marina Udhöffer, Emmeli Beidinger, Julius Freitag

Auf ein erfolgreiches & schönes letztes Schuljahr!

Geht wählen!

Für die Erwachsenen ist es erst am 24. September soweit, doch morgen bekommen auch alle Schüler der 8.& 9. Klasse, sowie die der Oberstufe die Möglichkeit zur Wahl zu gehen.
Die Wahl findet im MMLZ unserer Schule statt. Und was habt ihr von davon?!Zum einen wird es ein schulinternes Wahlergebnis geben, jedoch auch eins für ganz Deutschland. Nebenbei erlangt ihr so schon ein erstes politisches Bewusstsein.
Das Ergebnis wird am Sonntag um 18 Uhr unter http://www.juniorwahl.de/bundestagswahl-2017.html veröffentlicht. Hier findet ihr auch ganz viele weitere Informationen rund um die Juniorwahl 2017!

Bestanden – Herr Boucsein hat sein Zweites Staatsexamen in der Tasche

Wahrscheinlich hat Herr Boucsein schon tagelang …
– nicht mehr richtig schlafen,
– keine vernünftigen Gespräche mehr führen,
– nicht mehr richtig essen,
– nicht mehr richtig denken können –
und auf jeden Fall hat er …
– über zwei Unterrichtsstunden verdammt viel nachgesinnt
– und auch sonst richtig gut gelernt!

Heute hat sich all´ die Mühe ausgezahlt: Herr Boucsein hat sein Zweites Staatsexamen bestanden!

Wir freuen uns mit ihm und hegen den Funken Hoffnung, dass er uns am ESG noch lange erhalten bleibt!

Wahrscheinlich wird er es jetzt noch gar nicht richtig fassen können – aber hier können Sie es jetzt immer wieder nachlesen: „SIE HABEN FERTIG“! Herzlichen Glückwunsch!

Die Blogger

Nachtrag einer „In-der-Schule-Gebliebenen“ zum Thema „Gütersloh engagiert“

Gebloggt – Chantal über ihren Tagesablauf der „Arbeitslosen“

Während die meisten Achtklässler einen Tag lang – anstatt Schultätigkeiten – einen Beruf ausübten, mussten die ca. 25 verbliebenen Schüler, die aus unterschiedlichen Gründen keine Tätigkeit ergatterten (darunter auch ich), im Studio Recherchen zum Thema „Ehrenamt in GT“ anstellen und ihre Ergebnisse auf Plakaten festhalten.
Man konnte sich zunächst ein Unterthema aussuchen (z.B. Kirche, Natur/ Umwelt, Senioren, Politik etc.) und tat sich daraufhin mit denen, die dasselbe Thema gewählt haben, in Gruppen zusammen. Orientiert an dem jeweiligen Thema, suchte man dann nach ehrenamtlichen Vereinen in Gütersloh und erläuterte die Voraussetzungen, Tätigkeiten sowie den Eigennutzen der Freiwilligenarbeit. Ganz am Ende haben wir die Ergebnisse im Foyer des ESGs (oben im Studio) mehr oder weniger präsentiert und aufgehängt (einige Beispiele habe ich angefügt).
Ganze fünf Stunden war dies derselbe Arbeitsauftrag, im selben Raum und ich sage offen und ehrlich, dass ich in dieser Zeit lieber einen Beruf ausgeübt hätte, anstatt die ganze Zeit an Plakaten zu arbeiten.
An alle, die das jetzt lesen, lernt aus meinem Fehler: Kümmert euch rechtzeitig, nutzt diesen Tag um „arbeiten“ zu gehen, um nicht – wie ich – in der Schule zu hocken! 😉

Eure Chantal

Gütersloh engagiert – Jahrgangsstufe 8 reagiert

Wie auch in den vergangenen Jahren, findet dieses Jahr die Aktion „Gütersloh engagiert“ statt. An vielen Schulen gehen die Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen raus aus dem Schulgebäude und arbeiten an einem selbst ausgewählten Arbeitsort in Gütersloh. Die ESGler und ESGlerinnen strömen morgen (Mittwoch, 20.09) aus in Kindergärten, Bäckereien, Eidielen, Restaurants, Firmen und diverse Geschäfte – die Auswahl obliegt den Schülern und Schülerinnen. Das Geld, was hierbei „erarbeitet“ wird, kommt je zur Hälfte den beteiligten Schulen und sozialen Projekten zugute. Hier erfahrt ihr alle Einzelheiten über diese Aktion: http://www.guetersloh.de/Z3VldGVyc2xvaGQ0Y21zOjY4Nzg0.x4s
Die Teilnahme ist natürlich freiwillig, aber wer lässt sich so eine Chance entgehen – unterrichtsfrei und Gutes tun?!

Wir Blogger wünschen den Teilnehmenden viel Spaß bei dem Ausflug in die Berufswelt!

Gerne dürft ihr hier im Kommentar auch schreiben, wie es euch dabei so ergangen ist! Wir würden uns freuen!

Melissa

„And the Winner is“ – Stufensprecherwahl der EF

Maya und Mara berichten von der EF Stufenversammlung

Am Dienstag war es wieder so weit. Die derzeitige EF durfte das erste Mal Stufensprecher, Vertreter und Vertretervertreter wählen! Während der Wahlen ging es in der Aula sehr turbulent zur Sache. Trotz aller Umstände sind wir zu einem Ergebnis gekommen. Herzlichen Glückwunsch an unsere neue Stufensprecherin Greta und natürlich auch an alle anderen gewählten Personen! Hier haben wir die Wahlergebnisse für euch noch einmal aufgeschrieben:

Stufensprecherin: Greta Giesen

Stufensprechervertreter: Andreas Schalück, Angelos Papadoudis, Martha Coskunoglu, Anne Frevert, Viktoria Grüninger,
Jana Wolany, Cornel Wixforth

Vertretervertreter: Dominik Ohligs, Annika Koch, Christian Thiesies, Peer Wiehagen, Antonia Rucarean, Darren Bee

Dann kann das Schuljahr ja losgehen! Viel Freude bei der Arbeit für und mit der Stufe!

SGG vs. ESG – Duell zu Beginn des neuen Schuljahres

Was ist die Idee dahinter? Die beiden Gütersloher Gymnasien beweisen nicht nur auf dem
Fußballfeld ihre Stärken, sondern zeigen, dass sie auch sonst ordentlich „was drauf“ haben!!!
So funktioniert es: Bestenfalls finden sich etwa sechs Teams von drei bis sechs Schülern und ein Lehrerteam. Es wird mehrere Runden geben mit jeweils etwa 20-30 Fragen, wobei immer die Kandidaten des ESGs gegen die des SGs spielen. Die Fragen werden von den Mitarbeitern der Weberei vorbereitet, es kann sich hierbei um
Schätzfragen, Allgemeinwissen o.ä. handeln. Nach jeder Runde gibt es kleine Preise für die jeweiligen Gruppenmitglieder einer Kleingruppe (beispielsweise einen Gutschein für Freigetränke). Die Preise werden von der Weberei gestellt. Der Hauptgewinn, der nach der letzten Runde vergeben wird, ist der Kesselraum der Weberei, der für einen Abend dem Gewinner-Gymnasium zur freien Verfügung bereitgestellt wird.

Es kann sich jeder anmelden, alleine, mit Freunden oder schon als ganze Gruppe, egal welche Stufe – toll wäre, wenn wir mit einer großen Bandbreite an Altersstufen vertreten sind.

Am Montag wird nochmal eine Durchsage zu dem Thema gemacht (aber der Blog bekommt die Infos hier schon EXKLUSIV VORAB:-).

Stephan Lechler für den ESbloG

Lieber Stephan, gib uns INFOS & hol´ uns ins Boot …

Die Blogger!!!