Das ESG in der NW – Was macht „guten Unterricht“ aus – DISKUTIERT MIT!!!

Im Wirrwarr verschiedenster Medien- und Informationsangeboten ist es manchmal nicht ganz einfach, den Durchblick zu behalten. Wir lernen gerade die Tageszeitung neu schätzen und lieben und wir wollen euch ins Boot holen – jedenfalls wenn es um Informationen zu unserer Schule geht. Egal, ob NW, Glocke oder das Westfalen Blatt – wir lesen sie wieder und für euch mit.

Heute ist das ESG zum Beispiel in der NW wieder dabei. Unser Direktor Herr Fußmann diskutierte nämlich mit verschiedenen Personen aus dem Bereich Bildung, Politik und Wirtschaft den (Mehr-)Wert digitaler Medien im Unterricht.

NW vom 29. Juni 2018
>

Am Ende steht die Aussage eines Mit-Diskutierenden: „Wir brauchen einfach guten Unterricht!“

Wir möchten gerne von euch einige Gedanken dazu lesen: Was macht für euch „guten Unterricht“ aus? Schreibt uns doch einen Kommentar (lasst nicht nur über euch reden, sondern redet mit – es geht ja um euch)!!!

Unter allen Kommentaren verlosen wir einen Kino-Gutschein, es lohnt sich also! (Für Lehrkräfte, die sich an dieser Diskussion in unserem Forum hier beteiligen, gibt es einen Kaffee-Gutschein zu gewinnen …)

Schönes Wochenende

Eure Blogger

2 thoughts to “Das ESG in der NW – Was macht „guten Unterricht“ aus – DISKUTIERT MIT!!!”

  1. Für mich ist guter Unterricht, wenn wir nicht die ganze Stunde dem Lehrer zuhören müssen. Der Unterricht sollte ansprechend sein, z.B. durch Quiz am Ende oder einen Film

    1. Liebe Charlotte, danke für deine Einsendung! Wir hoffen, du hast dieses Schuljahr viel guten Unterricht erlebt! Erhol dich jetzt gut in den Ferien! Die Blogger!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.