Das ESG wird zur MINT-Schule

Nun ist es offiziell: unsere Schule wurde am 14.11.2016 im Beisein von Frauke Heiligenstadt, Kultusministerin, in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen.
Ausschließlich Schulen mit einem MINT-Unterricht von höchster Qualität werden in dieses aufgenommen. Das ESG konnte sich im Auswahlverfahren in 2016 gegen andere Bildungsstätten durchsetzen und gehört nun zum deutschen Schulnetzwerk für (MINT-)Spitzenförderung.
Somit öffnen sich für die Zukunft der Schule vollkommen neue Türen, wie Weiterbildungs-und Forschungsmöglichweiten für Schüler, Lehrkräfte und Schulleitung.

Ohne Zweifel ist dies eine Leistung, auf die wir alle stolz sein sollten!

Hut ab, Herr Bolte!!!

Das Team der Blog-AG gratuliert.

img_2993

mint_aufnahmeveranstaltung
Von links: Frauke Heiligenstadt Mario Bolte (MINT-Koordinator des ESG), Martin Fugmann und Wolfgang Gollub (Vorstandsvorsitzender von MINT-EC)

3 Gedanken zu „Das ESG wird zur MINT-Schule

  1. Vielen Dank für das Kompliment! 🙂 Dieses gebe ich gerne an alle Lehrerinnen und Lehrer weiter, die hier an der Schule im MINT-Bereich freilwillig mehr leisten, als sie eigentlich müssten. Nur dieses breite Engagement von vielen ermöglicht es uns, in diesem Netzwerk zu sein.

    Viele Grüße
    Herr Bolte

    PS: Wir haben jetzt ein MINT-Brett vor A03. Dort gibt es schon eine Liste mit exklusiven Angeboten für Schülerinnen und Schüler von MINT-EC-Schulen.

  2. Ich bin in der ersten Stufe die MINT hat und ich bin sehr begeistert, allein schon das man in der Achten Klasse Roboter bekommt die bauen und Programmieren kann ist super ;). Ich finde unsere Schule at es Verdient ganz oben mitzuspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.