Der-Tag-Des – 8. November: Der Tag der Putzfrau

Es gibt Tage, da schämt man sich – wie man so schön sagt – fremd, wenn man die Putzfrauen auf den Gängen und in den Klassen Papier aufheben, Essensreste wegmachen und Kaugummis abschrubben sieht. Man schämt sich für diejenigen, die so achtlos ihr Papier, ihre vollgeschnieften Taschentücher, ihre Brot- oder Mittagessensreste (ja, ich bin auf dem Flur schon mal über einen halben Döner gestolpert), ihre Getränkeverpackungen und sonstige Abfälle auf den Boden oder anderswo hinwerfen. Das ist ein sehr respektloses Verhalten unseren Reinigungskräften gegenüber. Außerdem ist es einfach eklig für die anderen Menschen, wenn man in einem vermüllten Raum sitzen, lernen und arbeiten soll. Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Thema gemacht? Wir freuen uns über Kommentare!

Ach ja, dem netten Putz-Team unserer Schule versüßen wir heute den Tag mit etwas Schokolade, denn seit 2004 fällt auf den 8. November der Internationale Tag der Putzfrau!

Danke für Ihren täglichen Einsatz an unserer Schule sagen

die Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.