DU BIST GEFRAGT – Deine Meinung zum Fahrtenprogramm unserer Schule

Draußen tobt die Friederike und dich hat man nach Hause geschickt. Und jetzt: Na, jetzt „träumst du dich mal weg“ und erinnerst dich an schöne Plätze dieser Welt, die du in der Vergangenheit mit der Schule erkundet hast.

Warum?!

Es geht um eine erste Evaluation (d.h eine Untersuchung und Bewertung) des Fahrtenprogramms unserer Schule.

Wie?!

Die SV hat diesbezüglich konkret drei Fragen an dich, die du über die Kommentarfunktion beantworten kannst.

Und dann?!

Dann sichten SV und Blogger die (hoffentlich zahlreichen) Antworten und eruieren ein erstes Fazit, welches dann am 24.1.2018 in der Lehrerkonferenz geäußert wird. Ja und dann, dann muss man mal sehen, inwiefern Handlungsbedarf besteht.

Also, ihr seht, es ist echt wichtig, dass ihr euch äußert – vor allem, wenn ihr möchtet, dass sich „etwas bewegt“!

Hier also die drei Aspekte, die wir abfragen möchten (*bitte schreibe die Nummern 1-3 vor deine Antworten, dann blicken wir beim Auswerten besser durch;-):

1. Verrate uns: An welchen Fahrten hast du teilgenommen?
2. Welches Fazit ziehst du aus den Fahrten – auf welche Fahrten beziehst du dich dabei?
3. Wie zufrieden bist du mit der Anzahl der Fahrten?

Wenn du zusätzlich noch etwas „loswerden“ möchtest in Bezug auf dieses Thema, dann schreib es einfach auf! Wir sind gespannt!

So, jetzt los!

Die SV und die Blogger warten auf deine Meinung!

18 Gedanken zu „DU BIST GEFRAGT – Deine Meinung zum Fahrtenprogramm unserer Schule

  1. 1. Spiekeroog, Französisch Austausch
    2. Abwechslung zum Schulalltag, man kann etwas mit den Mitschülern unternehmen/lernt neue Leute kennen
    3. es könnten etwas mehr Fahrten machen, z. B. als Abschlussfahrt für die 9. Klasse

  2. 1. Verrate uns: An welchen Fahrten hast du teilgenommen?
    Spiekeroog, Frankreichaustausch, Polenaustausch, Skifreizeit, Erlebnispädagogik, SV-Fahrt, Exkursionen wie Teutolab o.ä.
    2. Welches Fazit ziehst du aus den Fahrten – auf welche Fahrten beziehst du dich dabei?
    Ich fande alle Fahrten sehr schön, allerdings könnte bei Schüleraustauschen mehr auf die Wünsche der Schüler/innen eingegangen werden (Besuchen von bestimmten Sehenswürdigkeiten, offenere Abendgestaltung, mehr Kooperation mit der Gruppe der Austauschschüler/innen, …)
    3. Wie zufrieden bist du mit der Anzahl der Fahrten?
    Ich denke jede/r Schüler/in würde sich über mehr Fahrten, Exkursionen und einer Alltagsabwechselung freuen, aber an sich ist unser Fahrtenprogramm zufriedenstellend.

  3. 1. Skifreizeit, Spiekeroog, LK-Fahrt, SV- und Medienscoutfahrt, Klosterfahrt
    2. Die Skifreizeit war echt cool, da man da in der zehnten Klasse nochmal neue Leute kennenlernt und dabei noch Ski fährt, was echt Spaß macht. Spiekeroog und LK-Fahrt waren für die Klassen-/Kursgemeinschaft hilfreich, außerdem lernt man nochmal neue Orte kennen, die auch für die Schule durchaus interessant waren (Bsp.: Geschichts-LK in Wien).
    3. Alle die Fahrten waren meiner Meinung nach hilfreich, ich bin mit der Anzahl recht zufrieden, man könnte eventuell in der Mittelstufe noch etwas machen, da man da als Klasse am längsten zusammen ist, aber nie gemeinsam irgendetwas außerhalb der Schule macht (haben wir jedenfalls nicht).

  4. 1. Verrate uns: An welchen Fahrten hast du teilgenommen?
    Spiegeroog, Polenaustausch, DASA Museum Dortmund, Freilichtmuseum Detmold Skifahrt etc…

    2. Welches Fazit ziehst du aus den Fahrten – auf welche Fahrten beziehst du dich dabei?
    Abwechslung zum normalen Unterricht, trotzdem etwas gelernt. Man lernt Lehrer und Mitschüler besser kennen und stärkt die Gemeinschaft

    3. Wie zufrieden bist du mit der Anzahl der Fahrten?

    Es könnten mehr mehrtägige Farten stattfinden. Diese bieten den Vorteil, dass man tiefer mit dem Thema verbunden ist.

  5. 1. Verrate uns: An welchen Fahrten hast du teilgenommen?
    2. Welches Fazit ziehst du aus den Fahrten – auf welche Fahrten beziehst du dich dabei?
    3. Wie zufrieden bist du mit der Anzahl der Fahrten?
    1. Spiekeroog, Outdoorfahrt
    2. Spiekeroog hat die Klasse gestärkt und alle haben sich besser kennen gelernt. Outdoorfahrt hat auch die Klasse gestärkt und alle haben sich besser kennengelernt, vorallem der Zusammenhalt wurde gestärkt.
    3. Eigentlich sehr zufrieden, mir reichen die Fahrten.

  6. Spiekoog war gut man kannte sich gegenseitig nicht und durch die Klassenfahrt hat man sich besser kennengelernt.
    Outdoofahrt war schön, aber es war schade, dass sie so kurz war, aber die Spiele und Aufgaben die wir hatten hat die Klassengemeinschaft gestärkt.

  7. 1. Spiekeroog, Outdoorfahrt, Frankreich (Austausch)
    2. Klassengemeinschaft wurde durch Spiekeroog und die Outdoorfahrt gestärkt. Französisch wurde durch den Austausch verbesert.
    3. Ich finde die Anzahl der Fahrten gut. Da es in der 9. Klasse ja auch noch die Projekttage gibt, bei denen man auch an Fahrten teilnehmen kann.

  8. 1. Spiekeroog und Outdoorfahrt
    2. Waren total schön und viel mehr gelernt über Dinge die sonst nicht im Unterricht drankommen.
    3. Könnten ruhig ein paar mehr Outdoorfahrten für 3 Tage sein; vor allem wieder im Ith, das war total gut!!! 🙂
    Ich würde mir mehr Ausflüge für die WMK-Klassen wünschen in der 8. Klasse.

  9. 1.An welchen Fahrten hast du teilgenommen?
    Spiekeroog, Outdoorfahrt
    2. Welches Fazit ziehst du aus den Fahrten – auf welche Fahrten beziehst du dich dabei?
    Beide nicht so cool
    3. Wie zufrieden bist du mit der Anzahl der Fahrten?
    Beide doof

  10. 1. Spiekeroog, Outdoorfahrt, Erlebnisfahrt.
    2. Klassengemeinschaft wurde gestärkt und wir haben weitere Sachen gelernt(wie man ein Zelz aufbaut etc.)
    3. Eine kleine fahrt am ende der 9, so 3 Tage, aber nichts großes

  11. 1. Ich habe an der spiekeroog fahrt on der 5. und an der Outdoorfahrt in der 7. Klasse teilgenommen.
    2. Die fahrten haben immer die klassengemeinschaft gestärkt
    3. Ich fonde wir könnten mehr fahrten machen zum beispiel eine am ende der 9. Klasse, als abschluss

    1. In der 5ten Klasse war ich auf Spiekeroog, war ne ganz coole Sache, nur die Lehrer haben immer genervt, wenn wir am Strand rauchen wollten.

      In der 8ten Klasse war ich bei der Aufklärungsfahrt, war lustig hahaha

      In der 10ten Klasse war ich auf der Ski Exkursion, da liefs, zwar bergab aber es lief haha

      lol rofl xd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.