Lief ganz ohne „MisTverständnisse“ – die digitale Autorenlesung mit Andreas Steinhöfel

Heute um 10h nahmen alle sechsten Klassen unserer Schule an einer digitalen Autorenlesung teil. Der Autor Andreas Steinhöfel präsentierte in einer 45-minütigen Veranstaltung einige Stellen aus dem neuen „Rico und Oskar“ Band: „Rico, Oskar und das Mistverständnis“. 

Spannend – wir warten … der neue Band steht schon in der Klasse bereit!
Alle bisherigen Bände aus der „Rico und Oskar Reihe“
Macht die Reihe komplett: So sieht der neue Band aus!

 

Außerdem beantwortete der Schriftsteller viele Fragen, die Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland und darüberhinaus (sogar aus Barcelona waren Teilnehmer dabei) hatten. 

Der Autor Andreas Steinhöfel – engagiert bei der Sache!

 

 

Und wie fanden sie es? Das beantwortet die Klasse 6a, die Zusagen mit ihrer Deutschlehrerin Frau Brand die Lesung verfolgte! Herzlichen Dank dafür! 

Luise: Coole Lesung, aber schade, dass unsere Fragen nicht vorgelesen wurden.

Arigon: Gute Lesung mit angenhemer Stimme des Autors. Die Moderatorin war mir zu laut.

Lotte: Sehr cool, Steinhöfel ist sehr nett und sympathisch und das Buch scheint wirklich gut zu sein.

Mia W.: Die Vorlesung war gut. Hätte aber gerne mehr vorgelesen bekommen. Das Gelaber draumherum hat mich gestört.

Zoe: Das Buch ist sehr schön. Schön ist auch, dass wir die Bilder aus dem Roman am Whiteboard sehen konnten.

Jonah: Gut, dass Herr Steinhöfel auch von sich selbst erzählt hat. Schade, dass der Teil mit den Kugelmenschen nicht vorkam.

Jule: Das Buch ist spannend. Ich möchte es gerne selbst lesen. Es ist fast krimiartig.

Alessio: Ich fand es sehr gut. Die Moderatorin hat Herrn Steinhöfel nicht aussprechen lassen.

Leni: Ich fand die Lesung cool. Er hat Spannnung geweckt und ich möchte das Buch jetzt lesen. 

Arn: Der Autor hat leider immer bei den spannensten Stellen aufgehört zu lesen.

Noel: Ich fand es doof, dass die meisten Fragen aus Berlin beantwortet wurden. Hier bei uns aus der Gegend wurde keine Frage beantwortet.

Die „Gang“ im neuen Rico und Oskar Band!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.