Neuer ESGlanz – Bericht über den Besuch von Herrn Patt

Liva hat an der SV-Sitzung teilgenommen, in der Herr Patt anwesend war:

Raimund Patt

Wie wir bereits in einem Artikel erwähnt haben, war Herr Patt am Mittwoch an unserer Schule. Bei dem SV- Treffen hat er von seinen Plänen und Wünschen geredet, welche er auch mit dem Personalrat und (bald) der Elternvertretung besprechen wird.

Früher war der jetzt freiberufliche Lehrer übrigens auch Lehrer an einer Schule und dort auch Schulleiter – er ist also kein Theoretiker, sondern weiß auch, was Schule, SchülerInnen und LehrerInnen brauchen.

Herr Patt hat den Tag genutzt, um die Organisation der Schule und der Räume zu verstehen und auch Fotos (natürlich ohne Menschen) zu machen. Er schaut nach dem Bedarf von Schüler*innen, Lehrkräften, Hausmeistern, Sekretärinnen und Eltern, um dadurch eine Grundidee für die Architekten zu machen.                                      

Bei der SV fragte er nach für uns schlimmen Orten an der Schule, hier eine kleine Übersicht über die Antworten:

  • Toiletten
  • keine Aufenthaltsräume
  • die Hörsäle sind zu klein und eng
  •  es gibt keinen Raum für Gruppenarbeit
  • außerdem gibt es keine zugänglichen warmen Orte in der Pause.

Herr Patt wünscht sich größere Räume mit besseren Lichtquellen, welche das moderne Lernen verbessern. Zusätzlich sollen die Räume klimatisiert und das Mobiliar angemessener sein. Außerdem möchte er „Think Tanks“ einbauen, das sind schalldichte, bewegliche Räume, in welchen zum Beispiel in Gruppenarbeit ungestört gearbeitet werden kann. 

Er möchte verschiedene Bereiche für Stufen einrichten mit personalisierten Räumen, jedoch trotzdem Möglichkeiten des Aufeinandertreffens zwischen Stufen möglich machen.

Seiner Meinung nach müssen sich die Aufenthaltsräume verbessern/ überhaupt genutzt werden können und diese als Ruhebereich in den Pausen benutzt werden. Auch möchte er die Ausgänge für den Fahrradparkplatz verbessern.                

Eins der wichtigsten Ziele ist, dass die Schule barrierefreier wird und alle Bereiche für jeden zugänglich sind. 

Na, das hört sich doch vielversprechend an.

Wir halten euch auf dem Laufenden, was das Thema „Neuer ESGlanz“ betrifft! Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.