„And the Winner is“ – Stufensprecherwahl der EF

Maya und Mara berichten von der EF Stufenversammlung

Am Dienstag war es wieder so weit. Die derzeitige EF durfte das erste Mal Stufensprecher, Vertreter und Vertretervertreter wählen! Während der Wahlen ging es in der Aula sehr turbulent zur Sache. Trotz aller Umstände sind wir zu einem Ergebnis gekommen. Herzlichen Glückwunsch an unsere neue Stufensprecherin Greta und natürlich auch an alle anderen gewählten Personen! Hier haben wir die Wahlergebnisse für euch noch einmal aufgeschrieben:

Stufensprecherin: Greta Giesen

Stufensprechervertreter: Andreas Schalück, Angelos Papadoudis, Martha Coskunoglu, Anne Frevert, Viktoria Grüninger,
Jana Wolany, Cornel Wixforth

Vertretervertreter: Dominik Ohligs, Annika Koch, Christian Thiesies, Peer Wiehagen, Antonia Rucarean, Darren Bee

Dann kann das Schuljahr ja losgehen! Viel Freude bei der Arbeit für und mit der Stufe!

SGG vs. ESG – Duell zu Beginn des neuen Schuljahres

Was ist die Idee dahinter? Die beiden Gütersloher Gymnasien beweisen nicht nur auf dem
Fußballfeld ihre Stärken, sondern zeigen, dass sie auch sonst ordentlich „was drauf“ haben!!!
So funktioniert es: Bestenfalls finden sich etwa sechs Teams von drei bis sechs Schülern und ein Lehrerteam. Es wird mehrere Runden geben mit jeweils etwa 20-30 Fragen, wobei immer die Kandidaten des ESGs gegen die des SGs spielen. Die Fragen werden von den Mitarbeitern der Weberei vorbereitet, es kann sich hierbei um
Schätzfragen, Allgemeinwissen o.ä. handeln. Nach jeder Runde gibt es kleine Preise für die jeweiligen Gruppenmitglieder einer Kleingruppe (beispielsweise einen Gutschein für Freigetränke). Die Preise werden von der Weberei gestellt. Der Hauptgewinn, der nach der letzten Runde vergeben wird, ist der Kesselraum der Weberei, der für einen Abend dem Gewinner-Gymnasium zur freien Verfügung bereitgestellt wird.

Es kann sich jeder anmelden, alleine, mit Freunden oder schon als ganze Gruppe, egal welche Stufe – toll wäre, wenn wir mit einer großen Bandbreite an Altersstufen vertreten sind.

Am Montag wird nochmal eine Durchsage zu dem Thema gemacht (aber der Blog bekommt die Infos hier schon EXKLUSIV VORAB:-).

Stephan Lechler für den ESbloG

Lieber Stephan, gib uns INFOS & hol´ uns ins Boot …

Die Blogger!!!

Wir rufen auf und bieten an: Nutzt den ESbloG!!!

Liebe Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer,

wir freuen uns, dass unser Blog momentan so gut frequentiert ist.

Auf Dauer würden wir gerne noch mehr berichten …
– über Veranstaltungen, Projekte oder Kuriositäten aus eurem/ Ihrem Unterricht,
– wir würden gerne, dass ihr/ Sie uns teilhaben lasst an Dingen, die in eurer/ Ihrer Klasse oder Stufe gerade so anliegen,
– wir möchten über euch/ Sie gerne mit euch/ Ihnen auf Reisen, Wandertage oder Klassenfeste gehen.

Gleichzeitig bieten wir euch/ Ihnen an, dass ihr/ Sie auf dem ESbloG Tipps und Termine veröffentlichen könnt/en, die für die Schule oder eure/Ihre Stufe interessant sein könnten (spart auch eine Menge Papier und unnützes Suchen nach entsprechenden Informationen …).

Probiert ihr/ probieren Sie es doch einfach mal bei nächster Gelegenheit aus! Wir würden uns sehr freuen!

Wie erreicht man uns? Durch einen Kommentar in den Kommentarfeldern (die lesen dann immer erst wir – die k ö n n e n veröffentlicht werden, müssen aber nicht), sprecht uns persönlich an oder schreibt uns eine Email über die Dienstadressen von Frau Kämpken oder Frau Rapp.

Unser nächstes Treffen für Interessierte ist am Mittwoch, 20.09., um 13.45h vor der Mediothek!

… vielleicht möchtest auch du ein Blogger werden?!

Aufruf zum LESEFLASHMOB

Am Samstag, den 16.09.2017, feiert die Bertelsmannstiftung ihr 40jähriges Bestehen.

Die Schulbibliotheken planen einen Leseflashmob (also kurz zur Erläuterung: scheinbar spontan kommt eine große Menschenmenge zusammen und „tut“ ungewöhnliche Dinge…), an dem alle SchülerInnen und LehrerInnen teilnehmen können.

Kommt zahlreich!

Euer Bibliotheksteam & die Blogger!

DER-TAG-DES: 11. September 2017

Montag, 11. September 2017 –

als ich dieses Datum heute in der ersten Stunde an die Tafel schrieb, musste ich kurz stocken: 11. September …
Am 11. September 2001 steuerte Terroristen zwei Flugzeuge in das World Trade Center in New York und ein Flugzeug in das Pentagon in Washington. Mehr als 3000 Menschen verloren an diesem Tag ihr Leben. Die unfassbar schrecklichen Bilder vom 11. September 2001 haben sich festgebrannt in den Erinnerungen vieler Menschen.
Künstler und Künstlerinnen haben dieses Ereignis in ihren Werken auf- oder verarbeitet. Ein Jahr vor den Anschlägen veröffentlichte die Sängerin Enya den Song „Only Time“, der durch die Collage aus Zeitungsfotos und O-Tönen zu den Geschehnissen – unterlegt von Enyas „Only Time“ – zum Lied dieser Ereignisse wurde.

OHNE WORTE –

Eure Blogger!

https://www.youtube.com/watch?v=eCuuEJK5crM

Enya: Only Time

Who can say where the road goes
Where the day flows, only time
And who can say if your love grows
As your heart chose, only time

Who can say why your heart sighs
As your love flies, only time
And who can say why your heart cries
When your love lies, only time

Who can say when the roads meet
That love might be in your heart
And who can say when the day sleeps
If the night keeps all your heart
Night keeps all your heart

Who can say if your love grows
As your heart chose
Only time
And who can say where the road goes
Where the day flows, only time

Who knows? Only time

Who knows? Only time

P.S: Zur Info:
Auf unserem Blog veröffentlichen wir einmal im Monat unter der Rubrik „Mal lustig, mal lehrreich – DER-TAG-DES“ Artikel zu Gedenk-, Feier- oder Aktionstage…

Erstes Treffen von „Alt- und Neubloggern“ in dieser Woche

Wir hoffen, ihr hattet alle eine schöne erste (volle) Schulwoche.
Hier auf dem Blog ging es schon so richtig rund, denn die Veröffentlichung der Projektskizzen stand an. Die Klick-Zahlen sind dadurch kometenartig in die Höhe geschnellt, was uns sehr freut! Damit diese tollen Leserzahlen sich halten, brauchen wir dich!
Am Dienstag (12.09.) um 13.30h möchten wir – Frau Rapp und Frau Kämpken – uns gerne zu einer ersten konstitutiven Sitzung mit den Altbloggern, aber auch interessierten (potentiellen) Neubloggern vor der Mediothek treffen.
Wir freuen uns auf viele „alte“ und „neue“ Gesichter, die unseren Blog bereichern!

Bis Dienstag!

Frau Kämpken und Frau Rapp