Projekt 14: Spiel dich gesund

Wie sind sie zu dem Projekt gekommen?
Haverkamp: Da ich selbst gerne “escape room“ spiele und ich das ziemlich cool finde, habe ich gedacht, dass es für die Schüler/innen ein spannendes Projekt sein könnte.

Sind sie stolz auf ihr Projekt?
Haverkamp: Ja, sehr!

Was machen sie genau hier?
Haverkamp: Wir spielen hier „escape room“ – das ist ein Spiel, wo mehrere Leute in einem Raum eingeschlossen sind und sich mit Rätseln befreien müssen.

Was war ihr Ziel mit diesem Projekt?
Haverkamp: Dass, die Schüler/innen nicht nur Spiele vor dem PC spielen, sondern auch dem analogen Spiel folgen und als Team zusammenarbeiten um sich zu befreien.

Arbeiten alle so, wie sie es sich wünschen?
Haverkamp: Ja, alle sind bei der Sache.

Was haben Spiele mit Gesundheit zu tun?
Haverkamp: Das Rätseln fördert das Gehirn beim Nachdenken. Es ist eine Art Gehirnjogging.

Schüler:
Macht es euch Spaß?
8. Klasse: Ja
Oberstufenklässler: Ja

Warum habt ihr dieses Projekt gewählt und welche Erwartungen hattet ihr?
8. Klasse: Das man selbst ausprobieren und gestalten kann. (die Räume)
Oberstufenklässler: Das man sich kreativ austoben kann und man kein Unterricht hat.

Was gefällt euch an dem Projekt nicht?
8. Klasse: Es gibt nichts auszusetzen.
Oberstufenklässler: Das es mitten in der Klausurphase ist…

Was für Spiele habt ihr bis jetzt gespielt?
8. Klasse: Exit game
Oberstufenklässler: Escape room, wir sind an unsere Grenzen gekommen.

Gebloggt für euch von ~Laura & Medeja~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.