Save the date – Girl´s & Boy´s Day 27. April 2017

Direkt in der ersten Woche nach den Osterferien findet der jährliche „Girl´s & Boy´s Day“ statt. Nehmt euch, liebe Achtklässler (denn ihr seid die angesprochene Zielgruppe dieses Tages), kurz Zeit, um euch damit auseinanderzusetzen.

Welche Idee steckt eigentlich hinter dem „Girl´s & Boy´s Day“? „Jugendliche sollten einen Beruf erlernen, der ihren Interessen und Fähigkeiten entspricht, unabhängig von ihrem Geschlecht und von möglichen Rollenzuschreibungen“ – so beschreibt die Stadt Gütersloh den Leitgedanken, der hinter diesem Tag steckt (viele weitere interessante Informationen und Erfahrungsberichte findet ihr unter dem folgenden Link: http://www.guetersloh.de/Z3VldGVyc2xvaGQ0Y21zOjY1Nzcy.x4s).

Mädchen und Jungen erhalten die Gelegenheit, in Berufsfelder „reinzuschnuppern“, die als typisch männlich bzw. typisch weiblich gelten. Brauchen wir heute noch so einen Tag? Schaut euch mal die Werbung an…

Hier wird mehr und mehr das Bild von d e m Jungen und d e m Mädchen im Allgemeinen entworfen, so dass der Girl´s und Boy´s Day in unseren Augen ein gutes Angebot ist zum Aufbrechen dieser Klischees, nach denen die Frau in der Autowerkstatt noch immer das „Mannsweib“, der Mann in der Kita „ein Softie“ ist.

Auch euch Achtklässlern wird die Chance eingeräumt – und wir können nur sagen: Nutzt sie und erweitert euern Horizont! Sprecht mit euern PolitiklehrerInnen über nähere Informationen!

Auf eure Erfahrungen sind wir sehr gespannt und würden uns freuen, wenn ihr auf dieser Plattform berichten würdet!

Eure Blogger!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.