Schülerfirma als Rezept gegen Langeweile

Raus aus dem Alltag: Neuntklässler aus Gütersloh bieten ab sofort Kindergeburtstagsevents, Challenges und Live-Escape-Room-Abenteuer mit Catering an!

Ab dem 1. März 2019 ist Gütersloh um ein Angebot reicher – die Klasse 9d des Evangelisch Stiftischen Gymnasiums eröffnet ihre neu gegründete Schülerfirma „ESG-Escape-Events“.

Mit ihrem Konzept ermöglichen die SchülerInnen Kindern abwechslungsreiche Geburtstagsfeiern sowie Challenges auf dem Schulgelände und in der näheren Umgebung. Alle Angebote werden von den Schülern betreut – Sicherheit ist somit garantiert.
Ein besonderes Element stellt der integrierte „Live-Escape-Room“ dar, der schon im letzten Jahr angeboten und gut angenommen wurde. Wie in einer richtigen Firma regeln die Schüler alles selbst: Die Tätigkeitsfelder der Jungunternehmer reichen von Buchhaltung und Marketing bis zum Verkauf von Anteilsscheinen – jeder Schüler hat seinen festen Aufgabenbereich. Auch Getränke, Kuchen und Snacks können bei den Neuntklässlern für die Veranstaltungen bestellt werden.

Aus organisatorischen Gründen werden die Angebote auf ein halbes Jahr beschränkt sein.

Pressekontakt:
Lea Schießl
presse.esgescapeevents@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.