Wer sind die Neuen am ESG?

Nachdem wir euch in der letzten Woche schon Frau Kemmerling, die neue Referendarin für die Fächer Deutsch und Religion, vorgestellt haben, folgt heute die Vorstellung des Neuzugangs Herrn Gödde. Pauline, Emma, Pia und Lina haben ihn ausgehorcht – Lest hier, was sie erfahren haben:

Name: Leonard Gödde

Herr Gödde inmitten geballter Blog-Kraft!

Fächerkombination: Geschichte, Sport

Studium absolviert in: Bielefeld

Hobbies: Mit dem Hund spazieren gehen, Sport treiben, (Karate), Joggen, lesen, Musik hören, Freunde treffen

Lieblingsessen: Sauerkraut mit Kartoffelbrei und Kohlwurst und Kassler

Was mich auf die Palme bringt: Ungerechtigkeit, Unpünktlichkeit, Unmenschlichkeit

Warum ich Lehrer/ Lehrerin werden möchte:  Die Arbeit mit Kindern, das Gelernte von der Uni Schüler vermitteln, Heranwachsende auf das Leben vorbereiten und zu mündigen Bürgern erziehen

Alternativer Traumjob: Rockstar🙂

Mein bisheriger Eindruck vom ESG: optimistisch gemischt, schöne Schule, organisiert, willkommen geheißen

Drei Adjektive, mit denen meine Freunde mich beschreiben würden: Verrückt, sportlich, müde

Mein Lebensmotto (oder einen Spruch, den ich irgendwie schön finde): Mal verspeist man den Bären, mal wird man von dem Bären verspeist

Wenn ich mich entscheiden müsste: 

Meer oder Berge? Definitiv das Meer

Schokolade oder Gummibärchen? Beides

Sommer oder Winter? Beides 

Kochen oder kochen lassen? Kochen

Star Wars oder Harry Potter? Star Wars!

Kaffee oder Tee? Tee

Mit oder ohne Fleisch? Mit Fleisch, aber ich versuche es, auf ein Mal die Woche zu reduzieren

Sonntags ausschlafen oder trainieren? Abwechselnd

Digital oder analog? Analog, aber in Zukunft auch mehr digital

In welche Epoche würden Sie als Geschichtslehrer gern mal reisen? In die Zeit vor der Entdeckung Amerikas/Südamerika, in die Reiche der Azteken, Mayas und Inkas

Welche geschichtliche Persönlichkeit hätten Sie gern als Nachbar? (Karl den Großen), weil ich aus Paderborn komme

Eine Epoche, die Sie besonders gern unterrichten? Das Mittelalter (Frühmittelalter)

Was ist ihr persönlicher Lieblingssport? Karate

Sind die praktischen Aufnahmetests im Fach Sport an den Unis wirklich so schwer? Kommt drauf an, ob man übt oder nicht. Sind auf jeden Fall machbar. 

Auf welche Disziplin könnten Sie im Sportunterricht als Unterrichtender verzichten? Auf keine, sie haben alle ihren Wert und Bedeutung

Vielen Dank, Herr Gödde, und viel Freude am ESG wünschen Ihnen die Blogger!

2 thoughts to “Wer sind die Neuen am ESG?”

  1. Einen Religionslehrer am ESG sollte man wohl nicht fragen, ob er sonntags ausschläft oder trainiert, sondern ob er sonntags auch mal in die Kirche geht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.