Hinweise zu den Abiturprüfungen

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir hoffen, dass Sie alle gesund und motiviert in die Prüfungen ab dem 23.4. gehen können. Dies sind (leider) besondere Zeiten und die erfordern auch besondere Maßnahmen und Regeln, die ich im Folgenden aufliste. Ich möchte Sie alle herzlich bitten, sich daran zu halten.

  1. Die Prüfungen finden unter Hygieneschutzmaßnahmen statt. Das heißt, dass die Prüfungsräume vor und nach den Prüfungen desinfiziert werden und dass die üblichen Mindestabstände in den Räumen absolut einzuhalten sind.
  2. Gehen Sie am Morgen der Prüfungen zügig zu Ihren Prüfungsräumen, vermeiden Sie Gruppenbildungen und die üblichen Begrüßungsrituale (Umarmungen etc.)
  3. Die Prüfungsräume sind Ihnen per ESG-Blog bzw. Stufen-whatsapp-Gruppe mitgeteilt worden.
  4. Bei den Prüfungen müssen FFP oder OP-Masken getragen werden. Zum Trinken und zur Nahrungsaufnahme können diese kurzzeitig abgesetzt werden.
  5. Die Prüfungen finden bei geöffneten Türen statt, die Räume werden gut gelüftet.
  6. Nach der Prüfung verlassen Sie bitte das Gebäude und Schulgelände zügig, es sei denn, Sie müssen sich noch für eine Prüfung am nächsten Tag testen lassen.
  7. Sollten Sie Symptome einer Erkältungskrankheit an den Prüfungstagen bemerken, so melden Sie sich bitte rechtzeitig (ab 8 Uhr) im Sekretariat krank und suchen Sie unverzüglich einen Arzt auf, der Ihre Prüfungsunfähigkeit attestiert. Dies gilt natürlich auch für alle anderen Krankheitsfälle.
  8. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Mails, die Sie schon bekommen haben, der Schul-Homepage und dem ESG-Blog. Bei Fragen melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail.

Wir wünschen Ihnen erfolgreiche Prüfungen und bleiben Sie gesund!

Dr. Thomas Göhler, StD
(Oberstufenkoordinator Ev. Stift. Gymnasium Gütersloh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.