Lasst Bilder sprechen – oder: Welches Emoji fehlt dir?

Emojis sind ja total beliebt. Sie verbinden Bild und Schrift, fast wie bei den Hieroglyphen der alten Ägypter. Wir benutzten sie gerne beim Chatten und Simsen. Man kann sie anstatt ausformulierter Aussagen benutzen, sie sparen uns also Zeit ein, sie ersetzen die Emotionen, die man sonst bei einer „face-to-face“ Kommunikation ausdrücken kann und sie machen die Unterhaltung irgendwie lebendiger und lustiger.


Natürlich sind die Emojis starke Verkürzungen von dem, was man sagen will – manchmal kommt es auch zu Missverständnissen, denn jedem Emoji liegt doch eine ganz besondere Bedeutung zugrunde. Außerdem kann das Aussehen der Emojis ja auch von Plattform zu Plattform oder Gerät zu Gerät unterschiedlich aussehen.

Die Klasse 6d ist mal kreativ geworden und hat einige zusätzliche Emojis entworfen, die derzeit noch nützlich wären. Vielleicht kommt ihr ja selbst drauf, welche Aussage diese Bilder verkürzt wiedergeben sollen?!

Jährlich kommen auch immer wieder neues Emojis dazu. Relativ neu ist z.B. dieser hier. Bedeutet: „Das Emoji hat Kreislaufprobleme, ihm ist schwindelig. Etwas oder jemand hat uns in seinen Bann gezogen, wir sind wie hypnotisiert. Möglicherweise herrscht Orientierungslosigkeit, z. B. in einer fremden Stadt oder im Kaufhaus“ (Link). In Corona-Zeiten bestimmt auch gern benutzt…

Neu sind auch viele Emojis aus dem Bereich des gendergerechten Sprachgebrauchs und aus der Welt der Diversität, was den Zeitgeist widerspiegelt.

Hier weitere Neuigkeiten:

Wer weiß, vielleicht ist eins der Emojis, die die Klasse 6d kreiert hat, irgendwann dabei?!

Falls auch ihr ein Emoji gestalten möchtet, das euch derzeit beim Chatten und Simsen hilfreich sein könnte, dann würden wir uns über das Teilen eure Vorschlags sehr freuen. Schickt doch mal ein Bild an blog@esg-guetersloh.de! Kreativität wird in diesem Fall auch belohnt … womit?!

*Übrigens: Es gibt auch einen extra Feiertag für die kleinen Bildchen – welcher das ist? Finde es heraus, indem du das Wort „Kalender“ mal in einem Chat eingibst und dann schaust, wie dieses Wort bildlich übersetzt wird, dann weißt du, welcher Tag es ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.