ESG läuft für Kenia – Wie kommt das Geld nun zu unserer Partnerschule?

Unser Sponsorenlauf am Freitag war ein Riesenerfolg und wir können unserer Partnerschule mit einer phänomenalen Summe unter die Arme greifen. „Seit Beginn der Pandemie sind die Spendengelder, von denen wir die Mahlzeiten und die Materialen für unsere Schülerinnen und Schüler finanzieren, erheblich zurückgegangen. Daher können wir euch nicht genug danken, dass ihr diesen Sponsorenlauf für uns durchgeführt habt. God bless you all, dear brothers and sisters.“ (George Makori, Schulleiter der St. Joseph Junior School).

Wie kommt nun das Geld zu unserer Partnerschule?

Möglichkeit 1:

Die Schülerinnen und Schüler geben die Gesamtsumme der Sponsoren/innen in bar in einem verschlossenen Briefumschlag bei der Klassenlehrkraft/BT-Lehrkraft oder direkt bei Frau Bansmann ab.

Da die Ferien am Freitag beginnen, müsste dies unbedingt in dieser Woche erfolgen. Wir überweisen das Geld an unsere Partnerschule.

Möglichkeit 2:

Sie überweisen die Summe, die Ihr Kind erlaufen hat, an das Spendenkonto des ESG, Ev. Stiftisches Gymnasium, Sparkasse Gütersloh, Kto. DE88 4785 0065 0000 0476 30, Stichwort: Sponsorenlauf für die Patenschule. Wir überweisen die Gelder dann ebenfalls weiter an unsere Partnerschule.

Wir danken nochmals allen, dass Sie und ihr es möglich gemacht haben, dass unser Sponsorenlauf so viel bewirkt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.