„Und morgen streiken die Wale…“

– Termin schon jetzt vormerken!

Du interessierst dich für das Fach „Literatur/Drama“ in der Oberstufe?

Du willst deine Mitschülerinnen und Mitschüler mal ganz anders erleben, und zwar auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“?

Aktuelle gesellschaftskritische Themen, persönliches Engagement, Gerechtigkeit und Umweltschutz sind dein Ding?

Dann notiere dir einen der folgenden Termine gleich fest im Kalender: Am 21. & 22. Juni 2022 präsentiert der Dramakurs der Jahrgangsstufe Q1 unter Regie von Frau Bendix das Stück „Und morgen streiken die Wale“ (Klassenzimmerstück von Thomas Arzt) im Stadttheater Gütersloh.

Und worum geht es?

Mel ist 16 und mit ihrer Freundin Jojo ist sie sich einig: Mathe lernen, Nägel lackieren und Serien schauen, funktioniert am besten gleichzeitig. Ihr Freund Erik beschäftigt sich derweil mit den „wichtigen Dingen“ dieser Erde. Er ist seit Jahren Aktivist und fährt in der Welt herum, um sie ein kleines Stückchen besser zu machen. 

Als Mel nachts plötzlich von ihrem besten Kumpel Beni die Nachricht erhält, dass sich 10 Wale in der Bucht verirrt haben, wird ihr klar: WIR SIND ZEICHENSETZER. 

Und so klein wir uns in der dunkelsten Finsternis auch fühlen, vielleicht ist ja doch noch nicht alles verloren! Lange genug haben wir nichts getan. 

Ohne zu überlegen, steigt Mel auf ihr Fahrrad und radelt zum Strand. In der Bucht angekommen, wird ihr schließlich bewusst: Es sind nur neun Wale. Wo ist der zehnte? Er muss doch noch irgendwo da draußen sein. Mutig macht sie sich über den Ozean auf den abenteuerlichen Weg zu ihrem „Moby Dick“ und beweist innerhalb von einer Nacht: Alles beeinflusst alles. 

Weitere Informationen folgen kurz bevor bei uns das Lampenfieber steigt… 

Wir freuen uns auf dich! 

Aufführungsrechte bei Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin I www.felix-bloch-erben.de

Bild: Laura Jaqueline Beer, Q1

2 Gedanken zu „„Und morgen streiken die Wale…““

  1. Tolles Bild, Laura, deine kreativen Fähigkeiten waren schon immer grenzenlos…
    Spannendes Stück, und sehr aktualitätsbezogen, ich komme auf jeden Fall!
    Bon courage pour vos épreuves, bise,
    A. Kruse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.