Adventskranz, Adventskalender, a Nikolaus arrangiert als Andacht

Sehr gerne schalten wir hier auf dem Blog eine Werbeanzeige für die Andacht am Dienstag, 5.12.:

Warum haben wir einen Adventskranz und einen Adventskalender? Und wer war nochmal der Nikolaus? 
Die nächste Andacht am Dienstag, 5.12., beschäftigt sich mit diesen Fragen rund um den Advent.
Wir werden ein Rollenspiel vorführen, zu dem ein Lied von der Kurrende gesungen wird. Nicht verpassen!
Um 7.55h geht es in der Aula los! Wir freuen uns auf euch! Greta aus der EF!

*Anmerk. aus der Redaktion: Kommt Leute, wie schön wäre es, die Aula an einer Andacht mal wieder etwas gefüllter zu sehen…Nehmt euch doch die Andachten im Advent mal ganz bewusst wieder vor, verabredet euch dafür und kommt gleich im Klassenrudel. Die Religions-FAchschaft und alle, die sonst so die Andachten vorbereiten, würden sich sehr freuen!!!

4 Gedanken zu „Adventskranz, Adventskalender, a Nikolaus arrangiert als Andacht

  1. Der Advendskranz kommt von einem Hamburger, der in einem Waisenheim gearbeitet hat, dieser wollte für jeden Tag im Dezember eine Kerze anzünden und er hat außerdem noch für jeden Sonntag im Dezember eine Dicke Kerze anzünden um zu zeigen in welcher Woche man ist. Heutzutage haben wir vom Advendskranz nur die dicken Kerzen für die Sonntage übernommen und der Advendskalender zeigt genau die Tage an.
    Der Nikolaus war ein ganz normaler Priester, welcher zum Bischof von Myra werden sollte. Zunächst hat er sich dann in einem Gänsestall versteckt, damit ihn die ganzen Leute nicht finden. Aber irgendwann wurde er doch gefungen und zum Bischof gekührt. Er war ein sehr guter Bischof, welcher den armen in seiner Stadt von dem Erbe seiner reichen Eltern, nach deren Tod geholofen hatte.

    1. Wir haben einen Adventskranz um zu wissen, welcher Advent als nächstes kommt. Der Adventskalender ist für die Kinder, damit sie sich umso mehr auf Weihnachten freuen sich aber nicht davor langweilen.
      Der Nikolaus war ein Bischof, welcher in einer Hungersnot ein Schiff mit Essen anhhielt und nach Essen fragte.
      Als der Kapitain ablehnte hatte Nikolaus eine Idee. Er lies ein Strich am Bug des Schiffes direkt über dem Meeresspiegel machen. Die Matrosen sollten Essen auf das Land bringen bis der Strich höher wurde. Doch dieser Stieg nicht. Der Bischof bedankte sich für das Essen und lies sie weiter segeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.