VERA Lernstandserhebungen in Klasse 8 – Wie ist es euch ergangen?!

Diese und nächste Woche stehen bei unseren Achtklässlern die Lernstandserhebungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathe an. VERA ist dabei die Abkürzung für „VERgleichsArbeiten„. Diese werden seit dem Schuljahr 2006/07 bundesweit in den achten Jahrgängen durchgeführt.

„Lernstandserhebungen stellen als Diagnoseinstrument eine wichtige Grundlage für eine systematische Unterrichtsentwicklung dar. Sie bieten den Lehrerinnen und Lehrern Informationen, über welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten die Schülerinnen und Schüler einer Lerngruppe verfügen und inwieweit in den untersuchten Teilbereichen die fachlichen Anforderungen der nationalen Bildungsstandards und der Lehrpläne erfüllt wurden.“ (Weitere Infos unter http://www.schulentwicklung.nrw.de/lernstand8/start/allgemeine-informationen.html)

Wir sind sehr gespannt, wie ihr diese Arbeiten erlebt habt/ noch erleben werdet. Deshalb hier unsere Bitte: Schreibt uns doch einen Kommentar bezüglich eurer Erfahrung mit den Lernstandserhebungen.

Viel Erfolg und Danke fürs Mitmachen!

Eure Blogger!

One thought to “VERA Lernstandserhebungen in Klasse 8 – Wie ist es euch ergangen?!”

  1. Wir (Die 8. Klassen) haben bis jetzt Deutsch(07.03.17) und English(16.03.17) geschrieben. Deutsch war relativ einfach, besonders die Höraufgaben. In English hingegen hatten viele aus der Stufe Probleme mit den Höraufgaben und mit den Textaufgaben, weil in den Texten und Hörtexten man manche Vokabeln nicht wusste. Außerdem haben die Sprecher in den Hörtexten in English zum teil viel zu schnell gesprochen. Mathe schreiben wir am Dienstag(21.03.17).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.