Eine Empfehlung der Medi

Tag gegen Rassismus

Heute, am 21. März, ist der internationale Tag gegen Rassismus. Wir sind nicht nur heute, aber vielleicht heute besonders, dazu aufgerufen, unsere Stimme zu erheben gegen Diskriminierung, gegen Rechtspopulismus und gegen Hetze – und das nicht nur auf großen Demonstrationen, sondern auch im Kleinen. Wenn du eine Bemerkung hörst, ein Foto oder einen blöden Witz gezeigt oder oder im Klassenchat geschickt bekommst, dann solltest du, sollten wir nicht schweigen, sondern deutlich machen: Das ist nicht lustig, das geht zu weit, das verletzt.

Frau Peter hat zu diesem Thema in der Medi eigens eine kleine Ausstellung vorbereitet. Schaut doch mal vorbei! Da liegen spannende Texte für euch – vielleicht ist auch der ein oder andere Tipp für eine Klassenlektüre dabei!

Autorenlesung in der Mediothek

Am 17.01.2024 hat der Autor Reiner Engelmann aus seinem Roman „Ich bin Jude, euer Antisemitismus ist mein Alltag“ gelesen.

Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 9 hörten gebannt zu, wie dem Schüler Simon, der ungefähr im gleichen Alter wie sie selbst ist, in seinem Alltag Antisemitismus begegnet. 

Simons Geschichte spielt in der Jetztzeit. Der Protagonist ist fiktiv, die Geschehnisse sind leider so passiert, wie geschildert.

Die Thematik passt ins aktuelle Zeitgeschehen, macht deshalb besonders betroffen und lässt uns nachdenklich bis fassungslos zurück.  

Die Lesung wurde durch Bertelsmann ermöglicht. Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung!

Vielen Dank!

Bleibt belesen! 

Viele Grüße aus der Mediothek
Frau Peter und Frau Proempeler

Der Schulsieger des Vorlesewettbewerbs aller 6. Klassen steht fest…

Heute fand in der 3. und 4. Stunde der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt.

Da wir zurzeit keine Aula haben, in der sich alle 6. Klassen hätten versammeln können, gab es eine Liveübertragung via Zoom aus der Mediothek.

Alle Klassensiegerinnen und -sieger sowie ein Jurymitglied aus jeder Klasse und Frau Peter (Bibliothekarin), Frau Proempeler, Frau Mülot, Frau Brand, Frau Wiese, Frau Jones (helfende Mutter der Medi) als weitere Jurymitglieder trafen sich in der Medi, Frau Detering nahm via Zoom als Jurymitglied teil, und schon begann der Wettbewerb.

In der ersten Runde stellten alle Klassensieger ihr Buch vor und gaben eine Leseprobe.

In der zweiten Runde wurde der unbekannte Text gelesen. Die Aufregung war groß, aber die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben alles und so kam es zu einem spannenden „Kopf an Kopf Rennen“.

Nach einer längeren Beratungsrunde konnte Frau Peter den Sieger verkünden:

                                               Florian Stahl (6b)

Florian wird uns beim Kreisentscheid im Februar vertreten!

Weiterlesen

Das vorweihnachtliche Lesen fällt leider aus

Liebe Schulgemeinde,

eigentlich wollten wir weihnachtliche Geschichten vorlesen, aber leider sind einige Lesescouts krank, andere im Praktikum, die vielen Termine vor Weihnachten stressen und so sind wir auf die Idee gekommen, eine Vorleseveranstaltung im Frühjahr zu machen. Kurzum, die Veranstaltung „Weihnachtliches Vorlesen“ am 11.12. 2023, um 18 Uhr muss leider ausfallen. 

Damit ihr Schülerinnen und Schüler trotzdem nicht ohne gute Büchertipps bleibt, werden wir kurz vor Weihnachten Büchertipps online stellen und euch den Link schicken.

Liebe Grüße

Irene Proempeler und Josephine Peter