Schulkleidung – Ja oder Nein?!

Wir haben euch mit einem April-Scherz ja schon mal mit einer Einführung von Schuluniform am ESG geschockt – oder auch nicht?! Vielleicht ist diese Kleidung gar nicht so unbeliebt?! Es ist das Erörterungsthema par excellence für Schulaufsätze, denn es lassen sich ja eben eine ganze Reihe Pro- und Kontra-Argumente finden – und es ist aktuell. Habt ihr z.B. den Artikel in der NW gelesen, der über das Verbot bestimmter Kleidungsstücke (gerade die Jogginghose wird verbannt …) an einer Schule in Bad Qeynhausen berichtet? Nein? – Hier ist er nochmal:

https://www.nw.de/lokal/kreis_minden_luebbecke/bad_oeynhausen/22420114_Jogginghosen-Verbot-an-der-Realschule-Sued.html

Und auch im Zuge der Debatten um Umweltschutz und Nachhaltigkeit kann die Frage nach Schuluniformen zum Thema werden.

Wir wollen ein Meinungsbild einholen – Würdet ihr euch für oder gegen die Einführung einer Schuluniform am ESG aussprechen? Stimmt mit ab!

Hier: https://strawpoll.de/7892dcc

Vielen Dank für´s Mitmachen!

Eure Blogger!

Home Run für Herrn Ostermeier

Zum zweiten Mal habt ihr Herrn Ostermeier

Ein strahlender September Sieger!

zum Lehrer des Monats gewählt:

Beteiligt haben sich 144 Schüler und Schülerinnen – vielleicht machst ja auch DU nächstes Mal mit?!

Zudem ist Herr Ostermeier ja auch einer der frisch (wieder) gewählten SV-Lehrer.

Wie macht der das? Was hat er, was andere vielleicht nicht haben? Uns macht diese Doppelnominierung neugierig und wir werden garantiert sehr bald mal bei ihm nachfragen … STAY TUNED und erwartet ein interessantes Interview!

Herzlichen Glückwunsch, Herr Ostermeier!!!

Eure Blogger

Guten Morgen, gute Woche …

Ein traumhaftes Wochenende liegt hinter uns – und das liegt jetzt vor uns:

Montag, 16.9.: Das Kunstatelier für die Klassen 5-7 mit und von Frau Gummer startet um 14h (bis 15.30h)

Elternabend für die Jahrgangsstufe 5

Dienstag, 17.9.: 7.55h Andacht in der Aula

Elternabend der EF

Mittwoch, 18.9.: Elternabend für die Jahrgangsstufe 9

Donnerstag, 19.9.: sollte hier wirklich nichts auf dem Plan stehen?!

Freitag, 20.9.: „Gütersloh engagiert“ für die Jahrgangsstufen 8 und 9

Samstag, 21.9.: 13.15h Musik zum Weltkindertag auf dem Berliner Platz mit den Chorkinder aus Klasse 6

Sonntag, 22.9.: 10.00h Aula – Gottesdienst zur Begrüßung der neuen Konfirmanden

Auch in dieser Woche:
Die Sportabzeichen-Tage
Wir haben außerdem polnische Gäste zu Besuch (ab dem 18.9.)
Die Jahrgangsstufen 5 haben die Auftaktveranstaltung zum sozialen Lernen

Was gibt’s in der Mensa? Das hier: https://www.cultina.de/wp-content/uploads/ESG-KW-38-W-4.pdf

Eine schöne Wochen wünschen euch die Blogger!

Die Konfirmanden-Fahrt nach Bethel

Dieses Mal dabei: Bloggerin Pauline, die uns einen Einblick gewährt:

Von Mittwoch (4.9.) bis Freitag (6.9.) erkundeten ca. 20 Konfirmanden und Konfirmandinnen den Ortsteil Bethel in Bielefeld. Bethel (auch die Bodelschwinghsche Stiftung genannt) ist das größte soziale Unternehmen in Europa und eine diakonische Einrichtung, in der Menschen mit Behinderungen, psychischen oder sozialen Problemen und Epilepsie betreut werden und auch arbeiten.

Am vierten August reisten die Schülerinnen und Schüler dieser Schule mit Herrn Schewe und Frau Kämmerling als Begleitung in der Jugendherberge „Hiob“ dort an.

Dieses Jahr mit bei der Vorbereitung auf die Konfirmation – Bloggerin Pauline (2. v. l.)

Von nun an gab es einen Zeitplan: Es wurde um acht Uhr gefrühstückt, dann fertiggemacht und als nächstes ging es zum „Dankort“, einem Gebäude in Bethel, in dem Dankesbriefe an Spender geschickt werden. Zwei Mitarbeiter erklärten die verschiedenen Bereiche Bethels, zum Beispiel die Briefmarkenabteilung oder auch die Druckerei. Außerdem machten sie mit den Konfirmanden auch Interviews mit Betroffenen, wobei über Diskriminierung, Einschränkungen und auch über persönliche Geschichten geredet wurde. Mittagessen gab es in der Kantine in Bethel, danach gab es ein wenig Freizeit und schließlich noch einen Programmpunkt. Abends wurden dann Spiele gespielt und abschließend noch über den Tag geredet.

Insgesamt eine gelungene Fahrt, von der alle viel mitgenommen haben!

Ihr habt gewählt …

… und zwar die neuen Schülersprecher und die neuen SV-LehrerInnen.

Hier das Ergebnis:

Eure neuen Vertreter und Vertreterinnen aus der Lehrerschaft sind

Herr Ostermeier, Herr Hanke und Frau Meyer-Lorenz.

Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl!

Und das hier sind die neuen Schülersprecher:

T&T – Thierry und Theo

Das gesamte Gremium seht ihr hier:

von links: Niklas, Emma, Till, Arthur, Emily und Henri

Allen Gewählten wünschen wir viel Freude im neuen Amt!

Film ab! Filmseminar am ESG

Gestern fand ein weiters Mal das Filmseminar von Christopher Lorenz (links) und Aljoscha Reinhardt (rechts) an unserer Schule statt. Wir – Helena, Melina und Liva – haben mal reingeschaut und nachgefragt, was man dort so macht.

„Wir haben schon ein paar Theorie Seminare gemacht – also Grundlagen der Kameratechnik, der Schnitttechnik und auch etwas zu Filmmusik vermittelt. Jetzt geht es zum praktischen teil. Wir haben letztes Mal schon ein paar Lichtübungen gemacht und wollen jetzt noch mit den Teilnehmern einen Kurzfilm drehen. Wir sind jetzt auf der Suche nach einer guten Idee, was wir da genau verfilmen wollen.“ (Christopher Lorenz)

„Genau, einige sind schon mehrere Male dabei gewesen, wir haben das hier ja schon öfter gemacht. Einige sind also schon sehr fit.“ (Aljoscha Reinhardt)

Das ganze Projekt läuft über Frau Bansmann und kommt jedes Jahr an die Schule. Der Imagefilm zum ESG (oben verlinkt auf unserem Blog) ist dabei zum Beispiel entstanden. Wenn ihr nächstes Mal mitmachen wollt, solltet ihr euch bei Frau Bansmann melden.

Das Film-Team

Mehr über Lorenz-Film könnt ihr hier lesen: http://www.lorenzfilm.de/index.html