Aufgepasst und mitgemacht – Ein Blog-Rätsel zum Start in die Woche

Gut, zugegeben, an so einem Montagmorgen kommt man ja doch eher etwas schlaftrunken in die Schule – hellwach ist in den meisten Fällen der falsche Begriff zur Beschreibung der geistigen Verfügbarkeit der Schulbankdrücker und -drückerinnen.
Dennoch wagen wir zu fragen: Ist denn jemandem heute morgen irgendetwas aufgefallen am ESG? Wenn ja, was – und: wie geht der Satz weiter?!

Wer uns die richtige Antwort in den Kommentar schreibt, der gewinnt zwei Kinokarten für das Bambi&Löwenherzkino! Also, mitmachen bzw. aufwachen lohnt sich heute besonders!

Allen klausurgeplagten SchülerInnen wünschen wir eine besonders erfolgreiche Woche!

Eure Blogger!

5 thoughts to “Aufgepasst und mitgemacht – Ein Blog-Rätsel zum Start in die Woche”

  1. Liebe Louisa, lieber Josh, liebe Abi und lieber David – alle habt ihr das Rätsel richtig gelöst! Wir freuen uns sehr, dass ihr mitgemacht habt. Das Blog-Büro ist nun für die Vergabe der Gutscheine zuständig – eure vier Namen landen im Los-Topf. Ihr werdet zügig benachrichtigt! Sonja Rapp

  2. Frühling lässt sein blaues Band
    Wieder flattern durch die Lüfte
    Süße, wohlbekannte Düfte
    Streifen ahnungsvoll das Land.
    Veilchen träumen schon,
    Wollen balde kommen.
    — Horch, von fern ein leiser Harfenton!
    Frühling, ja du bist’s!
    Dich hab‘ ich vernommen!

  3. Da waren so Buchstaben, stand glaube ich: Frühling lässt sein Blaues band, und der ganze satz heißt: Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte

  4. Frühling lässt sein blaues Band
    Wieder flattern durch die Lüfte;
    Süße, wohlbekannte Düfte
    Streifen ahnungsvoll das Land.
    Veilchen träumen schon,
    Wollen balde kommen.
    — Horch, von fern ein leiser Harfenton!
    Frühling, ja du bist’s!
    Dich hab‘ ich vernommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.