Neues Jahr, neues Glück und neue Gesichter am ESG

Gut, zugegeben: Ganz neu sind die Gesichter jetzt auch nicht mehr, aber wir haben sie noch nicht vorgestellt und holen das jetzt endlich nach.

Seit November haben wir vier neue Referendare und Referendarinnen an der Schule, die frischen Wind und Motivation in unser altes Gemäuer bringen.

Wir stellen euch heute vor:

Dennis Hörster
– Johann Reitz
– Katharina Kattau
– Inga Wiese

Herr Förster, Frau Kattau, Herr Reitz und Frau Wiese

(*Die Antworten fallen in der folgenden Reihenfolge: Herr Hörster, Herr Reiz, Frau Kattau und Frau Wiese)

Fächer?
– Geschichte und Chemie
– Deutsch und Erdkunde
– Mathe und evangelische Religion
– Deutsch und Biologie

Wo haben Sie studiert?
– Uni Bielefeld
– Uni Trier
– Uni Siegen
– Uni Bielefeld

Hobbies?
– Viel Sport
– Handball
– Rubiks Cube Sammlung
– Schwimmen

Lieblingsessen?
– Nudeln mit Bolognese
– Risotto
– Pfannkuchen
– Pizza

Was bringt Sie so richtig auf die Palme?
– Kommt auf die Situation an
– Eigentlich bin ich relativ gelassen
– Null-Bock Einstellung
– Rushhour vor der ersten Stunde, wenn ich dann fast zu spät komme

Warum wollen Sie Lehrer werden?
– Um Lernstoff zu vermitteln und unseren Bildungs- und Erziehungsauftrag wahrzunehmen
– Weil ich das wichtig finde und für meine Fächer begeistert worden bin und das gerne weitergebe
– Bei mir das gleiche, großen Spaß an meinen Fächern vor allem in der Mathematik
– Spaß vor allem, aber auch motiviert zu sein und Schüler zu motivieren

Haben Sie einen alternativen Traumjob?
– Astronaut
– Polizist oder Förster
– Schauspieler
– Kellnerin, Verkäuferin

Erster Eindruck vom ESG
– Nett und gut ausgestattet, Schüler sind konzentriert und vernünftig ()
– Offen und nett, Schüler und Kollegen
– Wir wurden supernett aufgenommen
– Nettes Kollegium, megaschöne Schule, vor allem mit der Glocke (Anmerkung der Redaktion: meint sie wohl das Türmchen?!) – Erinnert mich an Schloss Einstein

Drei Adjektive, mit denen ihre Freunde Sie beschreiben würden (Anmerkung der Redaktion: Zählen können sie fast alle nicht so…)
– ehrgeizig und gerecht… mir fallen nur zwei ein
– motiviert, ähm ne doch nicht, [2 min Pause] eher begeisterungsfähig,
– groß, pingelig, krüsch (aus dem Norden – als Beispiel, beim Essen, wenn man sehr viel Essen nicht mag)
– schuhbesessen, motiviert, offen, freundlich, witzig

Lebensmotto?
– Leben und leben lassen
– Jede Zeit hat ihren Zauber
– Mach was dir Spaß macht
– Gib alles – außer auf

Meer oder Berge?
– Meer
– Berge
– Meer
– Hmm, oder (der Fluss)

Sommer oder Winter?
– Sommer
– Winter
– Sommer
– Sommer

Schokolade oder Gummibärchen?
– Schokolade
– Schokolade
– Schokolade
– „Schokoladii“

Kochen oder Kochen lassen?
– Kochen lassen
– Kochen
– Kochen lassen
– Kochen lassen

Starwars oder Harry Potter?
– Starwars
– Harry Potter
– Harry Potter
– Harry Potter

Kaffee oder Tee
– Kaffee
– Kaffee
– Kann ich auch Kakao sagen?
– Tee

Vegetarisch oder mit Fleisch?
– Mit Fleisch
– Vegetarisch
– Fleisch
– Fleisch

Sonntags ausschlafen oder früh aufstehen?
– Ich passe
– Klassiker (Was auch immer der Klassiker ist?) Ausschlafen
– Ausschlafen
– Durchschlafen

Vielen Dank für Ihre Zeit! Wir wünschen Ihnen eine nicht ganz so anstrengende Ausbildungszeit an unserer Schule!

Seht mal, was die letzten Referendare und Referendarinnen euch für einen netten Gruß geschrieben haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.