Das ESG in der GT!nfo

Kennt ihr eigentlich das Gütersloher Stadtmagazin „Gt!nfo“? Seit letztem Monat kommt es nicht nur optisch, sondern auch inhaltlich in einem „neuen Antlitz“ daher.

Die März-Ausgabe der Gt!nfo

Eine neue Rubrik des Magazins ist das „School´s out„. Auf diese Seiten schreiben SchülerInnen der verschiedenen weiterführenden Schulen Güterslohs über das, was sie bewegt. Momentan ist ein monatlicher Wechsel der Schulauftritte geplant.

Im März hat die JKG den Startschuss gemacht und nun in der April-Ausgabe haben einige von euch für das Magazin geschrieben.

Die aktuelle April-Ausgabe der GT-!nfo

Der Leitfaden aller Artikel lautete „Neues probieren“. Nicht Corona sollte unsere Berichterstattung dominieren, sondern die Dinge, die uns und euch in einem positiveren Sinne bewegen.

Unter folgendem Intro-Text haben wir all eure Texte gebündelt und was ihr dem Magazin geliefert habt, war wirklich überwältigend und zeigt, das so viel los ist am ESG!

„Alles neu macht der Mai“?! So lange wollen wir nicht warten, wir wollen Neues probieren, jetzt, gleich und eigentlich immer! Deshalb sind wir bei uns in der Schule auf die Suche gegangen und fündig geworden. Unter dem roter Faden für unseren ersten Auftritt in der GT-Info „Neues probieren“ präsentieren wir euch und Ihnen eine spannende Auswahl: 

„Neues probieren – Mundspülung mit Pizzageschmack“ (Felix Wannhoff),
„Neues probieren – TheaterESG auf der Suche nach neuen Bühnen“ (Frau Beckers und der Dramaturg der Q1),
„Neues probieren – Spiele und Ausflüge digital und ferngesteuert“ (Frau Proempeler und Herr Kupferschmidt mit SuS der Klasse 5),
„Neues probieren – neue und alte Freundschaften gelingen auch schulübergreifend“ (Paula Pawrio),
„Neues probieren – Deutschland und Spanien vernetzen“ (viele SuS aus dem Spanisch-Kurs von Frau Liebner),
„Neues probieren – international über aktuelle Themen diskutieren“ (Kira und Mareike aus der Q1),
„Neues probieren – neue Wege und Formen in der Kunst“ (Lisanne Mersch aus der Q2) und
„Neues probieren – alte Melodien neu vertont“ (viele Susanne der Klasse 6 aus dem Musikkurs von Frau Becker).

Einen Teil der Artikel findet ihr in der aktuellen Print-Ausgabe, sämtliche Texte sind auf der Online-Seite der Redaktion zu finden (*und werden natürlich in den nächsten Tagen auch hier auf dem Blog veröffentlicht). Schaut unbedingt HIER vorbei!

Ein starker Auftritt in der GT-!nfo

Wie sind die Texte in die Ausgabe gekommen – und: Wie kann auch DEIN Text demnächst in einer Ausgabe – Print oder/und online – erscheinen?

Für unseren ersten Auftritt in der GT!info haben wir vom Blog eure Lehrkräfte angeschrieben und auf die Möglichkeit der Veröffentlichung von Texten hingewiesen. Über entsprechende LehrerInnen habt ihr euch dann mit Ideen an uns gerichtet und wir haben eure Ideen und Einreichungen – das war es eigentlich schon.

Die Redakteure und Redakteurinnen der GT!nfo bleiben auf der Suche nach euren Texten zu euren Themen und eurer tatkräftigen Hilfe für die Seiten der des Magazins, auf denen sich alles um Schule drehen soll. Wenn also auch ihr Ideen habt, dann meldet euch gerne bei uns – in einer Sommerausgabe des Magazins könnt dann auch ihr vertreten sein! Wir werden hier auch immer wieder ein Update zu Terminen und Möglichkeiten geben.

Schreibt uns einfach an über blog@esg-guetersloh.de oder rap@esg-guetersloh.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.