Noch keine Lektüre für die Osterferien? – Spannender Buchtipp von Cora

Die Klassenbloggerin der 6a – Core – stellt euch heute eine Buchempfehlung zur Verfügung:

Ich würde das Buch „Caius ist ein Dummkopf“ von Henry Winterfeld empfehlen, da es sehr spannend und interessant ist.
Die Geschichte spielt in Rom. „Caius ist ein Dummkopf“ steht eines Morgens in großen Lettern an einer Wand des Minervatempels. Die Jungen der Xantosschule rätseln, werd dahinter stecken könnte. Jedenfalls droht dem Missetäter eine hohe Strafe. Aber war es wirklich Rufus, mit dem sich Camus zuvor schrecklich gestritten hatte??? Es ist seine Handschrift, doch Rufus bestreitet die Tat.
Ich mag das Buch, weil es spannend ist und eine ganz andere Lösung parat hat…

Ich hoffe, ihr lest es mal und könnt es auch weiterempfehlen!

Danke für den Tipp, Cora, das hört sich auch interessant an als Klassenlektüre für den Deutsch- und Geschichtsunterricht …

Die Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.