Neues aus der Physik-Vitrine

Nach der Modellbahnvitrine im Neubau neben N14 ist nun die Physik-Vitrine um die Ecke vor dem Physikraum I dran: Frisch gewischt und von alten Gerätschaften befreit, sind zwei Ausstellungsstücke vorab zu sehen: Ein Würfel, der aus einem Programmier-Projekt von Altstadtschule und ESG entstand. Jo (ihr kennt ihn vom 5b-BananenWeihnachtsbaum, der Zugsteuerung und dem DiBaBa – DiscoBananenBaum) hat mit Herrn Kupferschmidt den neuen Würfel in Betrieb genommen. 1x Klatschen und schon würfelt er für euch. Probiert es aus.

Das zweite Ausstellungsstück ist ein CO2-Messgerät mit weit mehr Funktionen als nur einer LED-Ampel: Mit einem integrierten MP3-Player kann man mit eigenen Tönen oder Ansagen ans Lüften erinnern. Ein großer LED-Ring kann in schillernden Farben auf die Luftqualität hinweisen. Und für die ganz genauen Menschen gibt es einen grafischen Verlauf des CO2-Gehaltes in der Raumluft. Zum Stromsparen sind aktuell nur Ampel und Grafikdisplay aktiviert. Schaut mal rein in die Physikvitrine! Mehr kommt bald! Natürlich interaktiv. Ist ja schließlich Physik!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.